Durchwahl Nachbarrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Lärmentwicklung

Stand: 11.06.2014

Zur natürlichen Umwelt des Menschen gehören Geräusche. Mit Hilfe seiner Wahrnehmung orientiert sich der Mensch in seiner Umgebung.

Er kommuniziert, erhält Informationen, erkennt mögliche Gefahren und richtet sein Verhalten entsprechend darauf ein. Wenn die Geräusche jedoch derart zunehmen, dass man von einer Lärmentwicklung sprechen kann, wird es problematisch, da Lärm erwiesenermaßen gesundheitsschädlich ist. So führt bereits eine permanente Lärmentwicklung von über 60 dB (Dezibel) zu Stress. Stress wiederum kann Auslöser für viele Krankheiten bis hin zu Krebs sein. Erkenntnisse über Lärm, dessen Ursachen und Auswirkungen sind hinlänglich bekannt und es werde stetig weiter erforscht. Das andauernde Rauschen vorbeifahrender Autos, dröhnende Motoren, rumpelnde Güterwagen und Flugzeuge die starten und landen sind Lärmquellen, die in den vergangenen Jahren stetig zunehmen und auch in Zukunft weiter zunehmen werden. Verkehrslärm ist in der Lärmentwicklung zu einer Hauptlärmquelle geworden. Genauso aber haben sich auch Freizeitlärm und Gewerbelärm, insbesondere in den Ballungsgebieten zu einer Lärmbelästigungsquelle entwickelt. Einer Privatperson steht grundsätzlich ein Abwehranspruch gegenüber dem Verursacher zu, wobei natürlich eine gewisse Ortsüblichkeit immer berücksichtigt werden muss. Ebenso sind die kommunalen Ordnungsbehörden gehalten, Lärmquellen zu überwachen und im Bedarfsfall die Lärmentwicklung zu mindern.

Wie Sie gegen Lärm vorgehen können, teilen Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne mit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Lärmentwicklung
Lärmbelästigung der Nachbarn durch einen Kindergarten

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-436
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Nachbarrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Strafrecht | Geräuschemission | Lärmemissionen | Lärmgrenzwerte | Lärmkataster | Lärmmessung | Lärmpegel | Lärmschutzbestimmungen | Lärmvorschriften | Ruhestörung | Schallemissionen | Uhrzeiten | Unzeit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-436
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen