Durchwahl Nachbarrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Grundstücksbepflanzung

Stand: 01.08.2012

Mit Ihrem Grundstück können Sie als Eigentümer grundsätzlich nach Belieben verfahren, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, § 903 BGB (Bürgerliches Recht).

Dabei unterliegt auch die Bepflanzung des eigenen Grundstücks gesetzlichen Regelungen. Je nach Art und Höhe der Anpflanzungen sind bestimmte Abstände zur Grundstücksgrenze einzuhalten.

Vorrangig ergeben sich die maßgeblichen gesetzlichen Regelungen aus den jeweiligen Nachbarrechtsgesetzen der einzelnen Bundesländer, soweit solche vorhanden sind sowie aus örtlichen Vorschriften der jeweiligen Gemeinde, in der das Grundstück liegt.

Aber nicht nur Höhe und Abstand von Anpflanzungen sind Auslöser von Streitigkeiten. Auch in Bezug auf das Herabfallen von Früchten, den Überhang von Anpflanzungen sowie das Herüberwehen von Blättern oder Blüten und Samen entstehen Meinungsverschiedenheiten unter Nachbarn. Wie in diesen Fällen zu verfahren ist, ergibt sich nicht aus den Nachbarrechtsgesetzen der Länder sondern aus den hierzu bestehenden, gesonderten Normen des BGB.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre Anpflanzungen zulässig sind oder ob Sie sich mit Erfolg gegen die Maßnahmen Ihres Nachbarn wehren können, nehmen Sie die telefonische Rechtsberatung eines im Nachbarrecht spezialisierten Rechtsanwalts über die Deutsche Anwaltshotline in Anspruch, der Ihnen in der Regel in wenigen Minuten die für Sie beste Vorgehensweise erläutern kann.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Grundstücksbepflanzung
Nachbarschaftsstreit wegen zu hoher Pflanze

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-039
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Nachbarrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Nachbarrecht | Abstand Bäume | Bepflanzung der Grenze | Bepflanzungen | Efeu Nachbarhaus | Efeu Schneiden | Grenzbepflanzung | Grundstückspflege | Hecken schneiden | Heckenbepflanzung | Heckenhöhe | Heckenschnitt | Pflanzabstand | Überfall | überhängende Äste | Grenzbaum

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-039
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen