Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wohnungsgröße

Stand: 07.09.2015

Die Wohnungsgröße ist ein häufiger Streitpunkt in Mietverträgen, aber auch beim Wohnungskauf.

Die tatsächliche Grundfläche wird im allgemeinen nach der Wohnflächenverordnung ermittelt, die auch bei privat finanziertem Wohnraum zur Flächenermittlung zur Ermittlung herangezogen wird. Die Berechnung sollte vorzugsweise durch einen Architekten oder Sachverständigen durchgeführt werden, denn die Berechnung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben den Wohnräumen gibt es häufig noch andere Flächen, die jedoch teilweise nur anteilig mit einberechnet werden, wie Wintergärten, Balkone, Loggien, Dachgärten und Terrassen. Dachschrägen stellen eine weitere Besonderheit in der Berechnung dar. Zubehörräume hingegen werden im allgemeinen nicht mit gerechnet. Von besonderem Interesse ist immer die Frage was mit der Miete passiert, wenn die tatsächliche Wohnungsgröße von der im Vertrag stehenden Wohnungsfläche abweicht. Wenn im Vertrag eine Wohnungsgröße ausdrücklich zugesichert ist, kann eine Abweichung nach unten einen entsprechenden Mietabzug rechtfertigen. Lediglich die Angabe einer Quadratmeterzahl im Mietvertrag ist eine Information, wird jedoch oft nicht als Zusicherung gewertet. Ob eine Mietminderung zulässig ist ist im Einzelfall zu beurteilen. Bei Mieterhöhungen und Umlage der Betriebskosten zählt die tatsächliche Wohnfläche. Ähnliches gilt für den Erwerb von Eigentumswohnungen. Ist die Fläche erheblich kleiner als vertraglich festgeschrieben, gibt es das Recht zur Minderung des Kaufpreises. Wobei allerdings in Kaufverträgen oft ein Haftungsausschluss für Maßabweichungen vereinbart wird.

Nähere Fragen zum Einzelfall hinsichtlich der Wohnungsgröße erörtern Ihnen gerne unsere Experten aus dem Miet- und Wohnungseigentumsrecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wohnungsgröße
Mietminderung aufgrund erhebliche Mängel?
Verkauf von Grundstücksteil - erhebliche Wertminderung des gesamten Grundstücks?
Neue Eigentümer sollen Grundbesitzabgaben für den alten Eigentümer zahlen
Quadratmeterzahl als ausschlaggebender Faktor bei einer Nebenkostenabrechnung?
Änderung des Verteilungsschlüssel für Instandhaltungskosten in einer Eigentümerversammlung
Darf der Vermieter die Heizkosten ohne Nachweis festsetzen?
Darf eine Terrasse in einer Nebenkostenrechnung berücksichtigt werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.852 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 29.03.2017
Danke! Wenn man ein rechtliches Problem hat möchte man gerne sofort seine Chncen und Risiken kennen. Ich kenne keine anderen Anwalt bei dem das schneller geht eine erste Einschätzung zu bekommen! Danke Dass es Euch gibt!

   | Stand: 28.03.2017
RA Andreas Wegener ist ein kompetenter und freundlicher Anwalt - sehr empfehlenswert! Die Anwaltshotline ist ein guter Service, den ich schon häufig und gerne genutzt habe, um schnell und unkompliziert kompetente Antworten auf kinifflige Fragen zu bekommen.

   | Stand: 28.03.2017
ich finde diese Einrichtung sehr sehr hilfreich - gerade wenn man nicht so recht weiß, wohin man sich wenden kann Vielen Dank nochmals

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-827
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-828
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Mietrecht | Wohnungseigentumsrecht | Berechnungsverordnung | Din 277 | DIN-Wohnfläche | II. Berechnungsverordnung | Mietfläche | Nutzfläche | Wohnfläche | Wohnflächen | Wohnflächenverordnung | Wohnnutzfläche | Wohnungsfläche | Quadratmeter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-827
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-828
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen