Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wohnungsbesitzer

Stand: 09.10.2015

Wohnungsbesitzer ist derjenige, der die tatsächliche Sachherrschaft über eine Wohnung hat.

Dies kann der Eigentümer sein, der in seiner Wohnung selbst wohnt, aber auch der Mieter, der auf Grund eines gültigen Mietvertrages mit dem Vermieter das Recht hat, die tatsächliche Gewalt über die Wohnung auszuüben. Bei Beendigung des Mietverhältnisses fällt das Recht des Besitzes an der Wohnung an den Vermieter wieder zurück. Interessant ist in diesem Zusammenhang, was der Vermieter in Bezug auf den Wohnungsbesitzer während der Mietzeit darf und was nicht. Er darf z.B. grundsätzlich die Mietwohnung ohne Erlaubnis des Mieters nicht betreten. Tut er dies ohne hinreichenden Grund dennoch, macht er sich des Hausfriedensbruchs schuldig. In akuten Notfällen - klassisches Beispiel ist der Wasserrohrbruch während der Abwesenheit des Mieters - darf der Vermieter die Wohnung auch ohne Zustimmung des Mieters betreten, wenn dadurch erheblicher Schaden abgewendet werden kann. Relevant wird der Besitz der Wohnung auch, wenn das Mietverhältnis wirksam gekündigt wurde, der Mieter aber nicht auszieht. Dann kann der Vermieter nicht etwa selbst Hand anlegen und die Schlösser austauschen, sondern muss eine Räumungsklage beim zuständigen Amtsgericht einreichen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Mietrecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wohnungsbesitzer
Unbegründete Anzeige beim Gesundheitsamt durch die Nachbarin
Vermieter fotografiert Zimmer mithilfe von Leiter
Nießbrauchrecht - Schloss auswechseln erlaubt?
Mieter verweigert Handwerkern den Zutritt für Modernisierungsmaßnahmen
Räumungsklage bei nicht rechtzeitig geräumter Wohnung
Hartz IV Leistung - trotz vorübergehndem anderen Wohnort
Bedarf es der Erlaubnis des Mieters um Innenaufnahmen der Wohnung zu tätigen?

Interessante Beiträge zu Wohnungsbesitzer
Wann dem Vermieter Einlass gewährt werden muss
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-494
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Abwesenheit | Begehung | Betretungsrecht | Informationpflicht Vermieter | Mietpfandrecht | Nutzungsüberlassung | Türaufbruch | Türöffnung | Vermieter | Vermieterpfandrecht | Vermieterpflichten | Vermieterrecht | Vermieterschutz | Vermietrecht | Wohnungsbegehung | Zutritt | Zutrittsrecht | Begehungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-494
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen