Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wassergeld

Stand: 03.03.2015

Dieser Begriff erfasst im Mietrecht das vom Mieter verbrauchte Wasser als Teil der Betriebskosten. Dabei wird zwischen Frischwasser und Abwasser unterschieden.

Eine Einzelerfassung des jeweiligen Verbrauchs ist zwar wünschenswert, hat sich aber aufgrund der Erfassungskosten des Einzelverbrauchs nicht durchgesetzt. Der Vermieter hat das Wirtschaftlichkeitsgebot sowohl bei der Verursachung einzelner Betriebskostenarten, als auch bei deren jeweiligen Höhe zu beachten.
Hieraus ergibt sich eine Überprüfung in zwei Schritten:
1. Ist die Verursachung der Betriebskostenart überhaupt geboten?
2. Ist die Höhe der einzelnen Betriebskostenpositionen angemessen?

Die Kosten der Wasserversorgung gem. §2 Nr.2 BetrKV sind zunächst die Kosten des Wasserverbrauchs der Nutzer, aber auch die sogenannten Grundgebühren.
Die Kosten der Entwässerung sind in §2 Nr.3 BetrKV geregelt, hierbei handelt es sich um die Kosten für die Haus- und Grundstücksentwässerung durch eine öffentliche Einrichtung.

Bei Einzelfragen zur Betriebskostenabrechnung kann ein Rechtsanwalt für Mietrecht weiterhelfen.


Passende Verträge zum Thema Wassergeld finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wassergeld
Abhilfe von der Gemeinde wegen Straßenzustand
Kosten für Schneefegen mit der Vermieterin geteilt
Rohrbruch - Steht dem Mieter Erstattung zu ?
Besteht eine Pflicht zur Nachleistung auf die Nebenkosten?
Mietminderung wegen ausgefallener Heizung
Kostentragung für Schneeräumung wegen eingetragenem Nutzungsrecht?
Kann der Nachbar Gebühren für einen Privatweg verlangen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-534
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Abwasser | Abwasserkosten | Kaltwasserzähler | Kanalgebühren | Niederschlagswasser | Niederschlagswassergebühr | Regenwasser | Warmwasser | Warmwasserabrechnung | Warmwasserkosten | Warmwasserverbrauch | Wasserabrechnung | Wassergebühren | Wasserkosten | Wassermesser | Wasserverbrauch | Wasserzähler | Abwasseranschluß

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-534
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen