Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wassergebühren

Stand: 28.04.2016

Es gibt mehrere Arten von Wassergebühren, die unterschieden werden müssen: Zum einen gibt es Frischwassergebühren, Warmwasser- und auch Entwässerungskosten.

Jede dieser Wassergebühren kann auf den Mieter umgelegt werden. Voraussetzung dafür ist aber, dass dies mietvertraglich vereinbart wird. Wenn das nicht der Fall ist, so muss ein Mieter dafür nicht aufkommen, selbst wenn ein Wasserverbrauch nachweislich vorliegt und dafür (zwangsläufig) für den Vermieter Kosten entstehen. Streit um Wassergebühren gibt es vielfach auch deshalb, weil in manchen Gebäuden der genaue Verbrauch nicht oder nur ungenau erfasst werden kann. Mittlerweile gibt es jedoch (vor allem in neueren Objekten) Wasseruhren, die eine verbrauchsgenaue Ablesung ermöglichen. Diese Wasseruhren werden nicht nur regelmäßig abgelesen, sondern müssen auch turnusmäßig geeicht bzw. ausgetauscht werden. In Wohnungseigentümergemeinschaften werden die Warmwasser- mit den Heizkosten grundsätzlich nach Verbrauch abgerechnet und andere Wassergebühren nach Miteigentumsanteilen. Insoweit können die Eigentümer auch einen anderen Verteilungsschlüssel beschließen, sofern dafür ein sachlicher Grund besteht.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wassergebühren
Rechnungsverjährung von Stadtwerken bei Bauvorhaben
Rohrbruch - Steht dem Mieter Erstattung zu ?
Ist die Nebenkostenabrechnung rechtmäßig?
Besteht eine Pflicht zur Nachleistung auf die Nebenkosten?
Zulässigkeit von Einzelpositionen bei der Nebenkostenabrechnung
Mietminderung wegen ausgefallener Heizung
Kostentragung für Schneeräumung wegen eingetragenem Nutzungsrecht?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-532
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-533
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Wohnungseigentumsrecht | Abwasser | Abwasserkosten | Kaltwasserzähler | Kanalgebühren | Niederschlagswasser | Niederschlagswassergebühr | Regenwasser | Warmwasser | Warmwasserabrechnung | Warmwasserkosten | Warmwasserverbrauch | Wasserabrechnung | Wassergeld | Wasserkosten | Wassermesser | Wasserverbrauch | Wasserzähler | Abwasseranschluß

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-532
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 010-533
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen