Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wärmekostenabrechnung

Stand: 07.08.2014

Der Begriff Wärmekostenabrechnung ist eine andere Bezeichnung für den (üblicheren) Begriff der Heizkostenabrechnung.

Rund 30 % Prozent der Gesamtmietbelastung entfallen in Westdeutschland auf die Nebenkosten, in Ostdeutschland sind es sogar weit über vierzig Prozent, wobei die Tendenz infolge fortgesetzt höherer Energiepreise steigend ist. Der kostenmäßig größte Anteil entfällt hierbei zumeist auf die Heizkosten. Nicht von ungefähr kommt daher der Begriff der "zweiten Miete", wenn man von Heiz- und Nebenkosten spricht. Zu beachten ist, dass kein Mieter automatisch zusätzlich zur Miete Heiz- und Nebenkosten zahlen muss. Eigentlich sind Neben- und auch Heizkosten streng nach dem Gesetz gesehen bereits Bestandteil der Miete. Diese gesetzliche Regelung ist jedoch nicht zwingend, das heißt sie kann (wie auch allgemein üblich) vertraglich abbedungen werden. Aufgrund häufig auftretender Fehler, rein rechnerischer Natur oder auch durch falsche Umlage, empfiehlt es sich, die Wärmekostenabrechnung immer genau zu prüfen, bzw. überprüfen zu lassen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Passende Verträge zum Thema Wärmekostenabrechnung finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Wärmekostenabrechnung
Heizkosten nicht nach tatsächlichem Verbrauch berechnet
Hartz IV - Arbeitsamt möchte Dokumente - Nachweispflicht ?
Inwieweit darf der Verwalter einer WEG die Heizkostenverteilung bestimmen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-509
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Brennstoffkosten | Energieversorgung | Heizgradtage | Heizkosten | Heizkostenspiegel | Heiznebenkosten | Heizungsablesung | Heizungsabrechnung | Heizungsperiode | Sammelheizung | Heizöl | Heizungswartung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-509
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen