Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vermieterpflichten

Stand: 13.11.2013

Dem Vermieter obliegt es, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu gewähren. Er hat dem Mieter die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen geeigneten Gebrauch zu überlassen.

Auch hat er die Pflicht, die Mietsache in diesem Zustand zu erhalten und die darauf ruhenden Lasten zu tragen. So ist er auch zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet, kann diese Pflicht aber durch vertragliche Vereinbarung auf den Mieter umlegen. Auch hat der Vermieter die Pflicht, jährlich über die vorausgezahlten Betriebskosten abzurechnen und dabei den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit zu beachten.

Der Vermieter muss bei berechtigtem Interesse des Mieters die Untervermietung zulassen und dem Mieter gestatten, enge Familienangehörige in der Wohnung aufzunehmen, soweit keine Überbelegung der Wohnung erfolgt.

Bei weiteren Fragen rufen Sie doch einfach die Experten der Deutschen Anwaltshotline an!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vermieterpflichten
Unbegründete Anzeige beim Gesundheitsamt durch die Nachbarin
Wohnungsbesichtigungen schränken das Privatleben erheblich ein
Hartz IV Leistung - trotz vorübergehndem anderen Wohnort
Darf der Wohnungsbesitzer stets offene Türen fordern?
Beteiligung des Vermieters an Investitionen in der Wohnung
Wer haftet für einen Fensterschaden?
Für welche Schäden muss der Vermieter aufkommen?

Interessante Beiträge zu Vermieterpflichten
Wann dem Vermieter Einlass gewährt werden muss
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-994
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Abwesenheit | Begehung | Betretungsrecht | Informationpflicht Vermieter | Mietpfandrecht | Nutzungsüberlassung | Türaufbruch | Türöffnung | Vermieter | Vermieterpfandrecht | Vermieterrecht | Vermieterschutz | Vermietrecht | Wohnungsbegehung | Wohnungsbesitzer | Zutritt | Zutrittsrecht | Begehungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-994
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen