Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

undichte Fenster

Stand: 17.10.2016

Undichte Fenster können einen Mietmangel darstellen, welcher den Mieter gegebenenfalls zur Mietminderung berechtigen kann.
Zur Geltendmachung der Mietminderung sollten zunächst die undichten Fenster dem Vermieter angezeigt werden, und der Vermieter aufgefordert werden, den Mangel unverzüglich beseitigen zu lassen. Über die Höhe und die Berechtigung eines eventuellen Minderungsanspruch sollte Sie unbedingt Rücksprache mit einem auf Mietrecht spezialisierten Anwalt halten. Tritt in gemieteten Räumen ein Feuchtigkeitsschaden wegen undichter Fenster auf, so kann der Mieter grundsätzlich die Beseitigung dieses Mangels verlangen. Im Extremfall kann der Mieter sogar fristlos kündigen, wenn wegen der Feuchtigkeitsschäden eine erhebliche Gesundheitsgefährdung zu befürchten ist. Die Voraussetzungen für eine fristlose Kündigung sind im Streitfall vom Mieter nachzuweisen.
Wenn ein Vermieter undichte Fenster durch gleichwertige neue ersetzt, darf er aus diesem Grunde die Miete nicht erhöhen. Da der Vermieter verpflichtet ist, altersschwache, undichte Fenster zu ersetzen, handelt sich nicht um eine Modernisierung, weswegen die Miete erhöht werden könnte. Von einer Modernisierungsmaßnahme kann nur ausgegangen werden, wenn einfache gegen isolierverglaste Fenster ausgetauscht werden. Dann muss der Vermieter bei der Bestimmung der Kosten der Modernisierungsmaßnahme die Kosten unberücksichtigt lassen, die für die Instandsetzung der alten Fenster entstanden wären.

Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu undichte Fenster
Niedrige Temperaturen in der Wohnung trotz dauerhaftem Heizen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-528
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Fensterschaden | Gradtag | Gradtagzahl | Heizkosten | Heizungsausfall | Instandsetzung | Miete | Mieter | Mindesttemperatur | Wärmebrücke | Wohnklima | Zimmertemperatur

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-528
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen