Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Timesharing

Stand: 05.09.2016

Beim Timesharing erwirbt ein Verbraucher das Recht, gegen Zahlung eines Gesamtbetrages eine Unterkunft, zumeist ein Ferienappartement, für einen bestimmten Zeitraum im Jahr zu benutzen.

Timesharing bietet die Vorteile von Wohneigentum ohne steuerliche Konsequenzen, z.B. in Form eines Zweitwohnsitzes, erfordert vom Inhaber aber auch die Beteiligung an den Betriebskosten und Instandhaltungskosten, die mitunter erheblich sein können. Die Nutzungsrechte beim Timesharing sind i.d.R. über einen Treuhänder im Grundbuch verankert und können auch übertragen werden. Nahezu alle Anlagen im Timesharing sind an Ferientauschorganisationen angeschlossen, so dass dem Inhaber der Nutzungsrechte über Tauschsysteme auch Aufenthalte in anderen Ferienanlagen der Organisation ermöglicht werden.

Ein im Miet- und Wohnungseigentumsrecht tätiger Rechtsanwalt kann i.d.R. innerhalb weniger Minuten über die zu beachtenden Bestimmungen im Timesharing beraten und kann auf Wunsch auch zu einzelnen Vertragsbestimmungen Auskunft geben. Bitte halten Sie zum Telefonat evtl. vorhandene Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Timesharing
Jobcenter übernimmt keine Miet- und Heizkosten bei Untermiete
Ehemaliger Lebenspartner möchte Miete nicht mehr mitzahlen
Mietvertrag: Gemeinsame Wohnung - Rechtsfragen zum Auszug einer Person
Fragen zur Eigentümer Versammlung
Untermietvertrag kündigen um die Wohnung selbst wieder zu bewohnen
Vermieter kündigt weil die Mieterin in einer Beziehung ist
Inwieweit darf der Verwalter einer WEG die Heizkostenverteilung bestimmen?

Interessante Beiträge zu Timesharing
Airbnb: Untervermietung an Touristen rechtens?
Nicht genehmigte Untervermietung berechtigt zur fristlosen Kündigung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-944
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 009-304
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Mietrecht | Wohnungseigentumsrecht | Beteiligung | Betriebskosten | Instandhaltungskosten | Lärm | Minderung | Ortsübliche Miete | Untermieterlaubnis | Untermietverhältnis | Untermietvertrag | Untermietzuschlag | Untervermietung | Widerruf Mietvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-944
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 009-304
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen