Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Streupflicht

Stand: 28.04.2014

Grundsätzlich ist die Straßenreinigung, insbesondere die Bereinigung von Eis und Schnee, eine Aufgabe der Gemeinde. Diese kann aber durch eine Ortssatzung die Reinigungspflicht, insbesondere die Räum- und Streupflicht bzgl. der Gehwege, auf die Anlieger, also in erster Linie auf die Grundstückseigentümer übertragen. Viele Gemeinden haben von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Die Verkehrssicherungspflicht trifft den Grundstückseigentümer also nicht nur innerhalb seines Grundstückes, sondern auch zumeist vor seinem Grundstück. Ob und inwieweit ihn diese Verpflichtung trifft, sollte der Grundstückseigentümer tunlichst klären. Die Räum- und Streupflicht ist abhängig von Witterungsbedingungen und Tageszeiten. Verletzt sich jemand auf oder vor dem Grundstück, weil der Grundstückseigentümer seiner Räum- und Streupflicht nicht nachgekommen ist, macht sich der Grundstückseigentümer unter Umständen schadenersatz- und schmerzensgeldpflichtig. Bei vermieteten Objekten ist sicherzustellen, dass entweder einer der Mieter die Streupflicht gegen Entgelt übernimmt oder ein externer Dienstleister wird hiermit beauftragt. Entstehende Kosten sind umlagefähig.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Streupflicht
11-prozentige Mieterhöhung aufgrund von Moderniesierungsmaßnahme
Balkonentwässerung - DIN-Norm bindend?
Mieter terrorisiert Nachbarn - Räumungsklage
Verstoß gegen den Mietvertrag - seitens des Mieters
Pavillon erleidet einen Schaden - Wird die Versicherung zahlen?
Zulässigkeit von Einzelpositionen bei der Nebenkostenabrechnung
Mietminderung wegen Schimmelbildung

Interessante Beiträge zu Streupflicht
Darf ein Kinderwagen im Treppenhaus abgestellt werden?
Worauf enthusiastische Mieter achten müssen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.954 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 25.07.2017
Frau RA Winkler hat meine Frage beantwortet. Ob mir die Antworten gefallen ist natürlich eine andere Sache, aber ich habe auch keinen Anwalt gesucht, der mir nach dem Mund redet, sondern sagt, was Sache ist. Und das ist geschehen. Das Telefonat wurde auch nicht in die Länge gezogen, so wie es leider oft der Fall ist.

   | Stand: 22.07.2017
Prima, weiter so!

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-063
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 009-064
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Wohnungseigentumsrecht | 554a | Duldungspflicht | Fehlbelegerabgabe | Hausordnung | Heizpflicht | Kinderwagen | Lüften | Mieterpflichten | Nutzungsänderung | Putzdienst | Sozialwohnung | Streudienst | Treppenhausreinigung | Verwahrlosung | Winterdienst | Wohngeldzuschuss | Wohnungspflege | Wohnungsunterhalt | Zweckbindung | Zweckentfremdung | Gebäudereinigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-063
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 009-064
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen