Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rohrbruch

Stand: 07.07.2014

In der Hausratversicherung sind Schäden durch Rohrbruch an sanitären Anlagen und leitungswasserführenden Installationen versichert.

In der Gebäudeversicherung sind (innerhalb versicherter Gebäude) Schäden durch Rohrbruch an der Wasserversorgung, der Warmwasser- oder Dampfheizung, von Sprinkler- oder Berieselungsanlagen und von Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen versichert. Die Gebäudeversicherung leistet (innerhalb versicherter Gebäude) auch für Schäden durch Frost an Badeeinrichtungen, Waschbecken, Spülklosetts, Armaturen oder ähnlichen Installationen, Heizkörpern, Heizkesseln, Boilern oder an vergleichbaren Teilen von Warmwasserheizungs-, Dampfheizungs-, Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen sowie Sprinkler- oder Berieselungsanlagen. Voraussetzung ist ein - oft enthaltenes - Leitungswasser-Paket. Ein Wasserrohrbruch ist für den Mieter ein Mangel. Er kann den Mietpreis mindern, Mängelbeseitigung fordern und ggf. Schadensersatz geltend machen. Trägt der Mieter aber das Verschulden am Rohrbruch, macht er sich dem Vermieter gegenüber schadensersatzpflichtig. Liegt bei Ihnen als Mieter oder als Vermieter ein Rohrbruch vor, prüfen Sie abgeschlossene Hausratsversicherungen an Hand der jeweils zugrundeliegenden Versicherungsbedigungen hinsichtlich einer Abdeckung der Kosten.

Gerne helfen Ihnen hierbei unsere kompetenten und erfahrenen Anwältinnen und Anwälte aus dem Miet- und Versicherungsrecht. Halten Sie vorliegenden Versicherungsverträge unbedingt zum Gespräch bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rohrbruch
Versicherungsschutz bei verschiedenen Verischerungen
Mieter für Schimmelbildung haftbar machen
Folgeschädenverzichtserklärung - Risiko?
Rohrbruch - Steht dem Mieter Erstattung zu ?
Niedrige Temperaturen in der Wohnung trotz dauerhaftem Heizen
Mietminderung bei Wasserschaden und die Eintrittspflicht der Gebäudeversicherung
Abweichung der tatsächlichen von der vereinbarten Wohnfläche

Interessante Beiträge zu Rohrbruch
Feuchte Kellerwände kein Sachmangel älterer Häuser
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-221
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 008-222
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Versicherungsrecht | feuchte Wände | Feuchtigkeit | Mieter | Mietpreis | Raumfeuchtigkeit | Raumluft | Rohrverstopfung | Stockflecken | Wassereinbruch | Wasserschaden | Wasserschadensanierung | Fogging

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-221
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 008-222
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen