Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Papagei

Stand: 11.06.2014

Inwieweit die Tierhaltung und die Haltung von Vögeln wie Papageien nachbarrechtlich auch in einer Mietwohnung zulässig ist, beschäftigt die Gerichte immer wieder.

Wegen einer Beeinträchtigung etwa durch Lärm aufgrund einer Vogelhaltung beschweren sich nicht selten die Nachbarn oder ein Vermieter. Wird das Ausstreuen von Vogelfutter oder das Aufhängen von Futtervorrichtungen wie Futterglocken für Vögel bei kalten Temperaturen mit Frost und Schnee auf Außenfensterbänken in einer Mietwohnung im Einzelfall noch als zulässig angesehen wird (vgl. AG Frankfurt/Main WUM 77, 66) sind Sachverhalte, bei denen eine Tierhaltung mit Beeinträchtigungen der Nachbarn einhergeht, weit mehr umstritten. Bezüglich Papageienrufen entschied das Landgericht Darmstadt, dass eine wesentliche Beeinträchtigung durch Papageienlärm auch dann vorliegen kann, wenn übliche Dezibel-Grenzwerte nicht überschritten werden. Eine wesentliche Beeinträchtigung würde aber voraussetzen, dass einzelne Papageienrufe und -schreie mehr als zwei- bis dreimal am Tag bis zu jeweils fünf Minuten zu hören sind (vgl. LG Darmstadt, Az. 21 S 144/01). Zu allen Rechtsfragen betreffend die Vogel- und Tierhaltung in der Mietsache oder im Wohnungseigentum berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener

Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen für das Gespräch bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Papagei
Tierhaltung in der Wohnung
Tierhaltung in Mietwohnung
Untersagung der Tierhaltung durch den Vermieter

Interessante Beiträge zu Papagei
Besitzer darf Hund während der Arbeitszeit nicht in ein Auto sperren
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.256 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.09.2016
Tolle Beratung und auch für einen nicht volljuristen Verständlich erklärt, sehr empfehlenswert!

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-492
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Haustierhaltung | Hühnerhaltung | Hund Mietwohnung | Hundebesuch | Hundegebell | Hundehaltung | Hundelärm | Katzenhaltung | Kleintiere | Mietwohnung Haustier | Mietwohnung Katze | Nachbarschaftslärm | Tierhaltung | Tierlärm | Kleintierhaltung | Tierhaltungsklausel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-492
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen