Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mülltonnen

Stand: 15.09.2014

Die Entsorgung von Abfall ist in den Abfallgesetzen der Bundesländer und im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz des Bundes geregelt.

Grundsätzlich haben die Landkreise die Entsorgungspflicht. Diese kann auf Städte und Gemeinden sowie Regionalverbände übertragen werden.
Die Aufstellung von Mülltonnen erfolgt durch die jeweiligen Entsorgungsbetriebe, welche auch in privater Trägerschaft geführt werden können. Mülltonnen werden in verschiedenen Größen aufgestellt und in regelmäßigen Abständen geleert. Hierfür werden von den entsorgungspflichtigen Körperschaften regelmäßig Gebühren erhoben. Die von den Trägern der Entsorgungspflicht erhobenen Gebühren sind bei einem Mietvertrag in Bezug auf die Nebenkosten in voller Höhe ansatzfähig. Für die ordnungsgemäße Aufstellung der Mülltonnen im Mietobjekt ist der Vermieter verantwortlich. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass die Anforderungen der notwendigen Hygiene erfüllt sind. Des Weiteren hat der Vermieter die Pflicht, den Aufstellungsort von Mülltonnen so zu wählen, dass bei einer Interessenabwägung die Belange der einzelnen Mieter bezüglich der Geruchsimmissionen berücksichtigt werden.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mülltonnen
Widerspruch nach Gebührenbescheid?
Nachweispflicht des Vermieters im Rahmen der Nebenkostenabrechnung
Haftung des Verkäufers für eine mangelhafte Matratze

Interessante Beiträge zu Mülltonnen
Beweislast bei Schäden am Pkw nach Waschanlage
3.000 Euro Strafe fürs Rauchen auf dem Balkon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-111
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 007-112
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Mietrecht | Öffentliches Recht | Abfall | Abfallentsorgung | Abfallgesetz | Biotonne | Mieter | Mietvertrag | Müll | Müllabfuhr | Müllabfuhrgebühren | Müllgebühr | Nebenkosten | Vermieter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-111
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 007-112
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen