Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietvertragsrücktritt

Stand: 15.04.2014

Unter Rücktrittsrecht versteht man die vertragliche oder gesetzliche Möglichkeit, von einem geschlossenen Vertrag Abstand zu nehmen.

Im Mietrecht ist ein Rücktritt neben der Vertragsanfechtung oder einvernehmlichen Aufhebung nur vor Vollzug, also vor Überlassung der Mietsache an den Mieter möglich. Im Falle des Rücktritts wird der Vertrag rückabgewickelt, d.h. der Mieter müsste bereits erhaltene Schlüssel und der Vermieter eine schon entgegengenommene Kaution dem jeweils anderen Vertragspartner zurückgeben. Voraussetzung wäre, dass der Vermieter die Mietsache nicht zur Verfügung stellt. Ein solches Rücktrittsrecht kann insbesondere bei nicht rechtzeitiger Fertigstellung der Wohnung entstehen, wenn der Vermieter eine vom Mieter gesetzte Nachfrist verstreichen lässt. Nach Übergabe der Schlüssel und Einzug des Mieters bleibt grundsätzlich nur die Möglichkeit, das Mietverhältnis durch Kündigung zu beenden. Eine einvernehmliche Aufhebung des Vertrages zwischen den Parteien ist jedoch immer möglich.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte der Deutsche Anwaltshotline gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietvertragsrücktritt
Kündigungsfrist bei Auszug wegen Krankheit
Eigenbedarfskündigung wegen Härtefall nicht möglich?
Klausel in Vertrag von Pflegeagentur
Kündigung der Wohnung wegen Mietrückstand
Arbeitnehmer verhält sich nicht korrekt: Arbeitsverhältnis schnell beenden
Handelsvertreterrecht-Auflösung des Vertretervertrages
Arbeitsunfähigkeit wurde in der Reha-Zeit festgestellt. Muss das Arbeitsverhältnis noch separat gekündigt werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.717 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank für die überaus kompetente Beratung.

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 18.02.2017
Danke für Ihre Hilfe

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-974
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Aufhebungsvertrag | Kündigungsvertrag | Mietaufhebungsvertrag | Mietende | Mietrückstände | Vertragsbeendigung | Vertragsrücktrittsrecht | Widerruf Mietvertrag | Wohnungswechsel | Kündigungsverzicht | Mietvertrag Rücktritt | Endreinigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-974
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen