Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietsache

Stand: 14.04.2014

Im Allgemeinen wird bei dem Begriff Mietsache immer sofort an die Wohnungsmiete gedacht.

Aber die Rechtsvorschriften zur Miete gelten auch für die Miete von beweglichen Gegenständen, wie Autos, Geräten, Maschinen und vielem mehr. Dazu speziell sind die Vorschriften zur Raummiete, die aber auch noch Garagenstellplätze, Gewerbeflächen und ähnliches erfassen.
Darüber hinaus gibt es die ganz speziell auf die Wohnraummiete zugeschnittenen Vorschriften. Hier ist insbesondere der Gedanke verankert, dass Wohnraummieter besonders geschützt werden müssen. So sind Wohnraumkündigungen nur unter ganz engen Voraussetzungen wirksam.
Die Mietsache muss dann letztlich auch noch von der Pachtsache abgegrenzt werden. Als grobe Orientierung gilt die Unterscheidung, dass der Nutzen der Miete in dem Gebrauch der Sache an sich liegt, bei der Pacht werden die Früchte aus der Pachtsache gezogen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Mietrecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietsache
Mietvertrag - Fragen zur befristeten Vermietung
Vermieter von Sohn verlangt Bürgschaftserklärung
Mangel in Wohnung: Mieter fordert Austausch des Teppichbodens
Mietminderung bei zu hohen Heizkosten?
Untervermietung nur mit Zustimmung des Vermieters
Mietvertrag beenden - möglichst ohne Renovierungsaufwand
Untersagung der Tierhaltung durch den Vermieter

Interessante Beiträge zu Mietsache
Airbnb: Untervermietung an Touristen rechtens?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.020 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 15.08.2017
Sehr freundliche Rechtsanwältin :)

   | Stand: 12.08.2017
Vielen Dank für die kompetente Beratung

   | Stand: 08.08.2017
sehr gutes informatives Gespräch. Hat mir weitergeholfen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-939
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Hauptmieter | Mietbescheinigung | Mietoption | Mietprovision | Mietübernahme | Mietvereinbarung | Mietvertrag | Mietverzicht | Mietvorvertrag | Mietzusage | mündlicher Mietvertrag | Nebenmieter | Vermietung und Verpachtung | Vermietung Zimmer | Wohnraummietvertrag | Wohnung vermieten | Mietschuldenfreiheit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-939
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen