Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietkürzung

Stand: 29.01.2014

Liegt ein Mangel der Mietsache vor (z. Bsp.: undichte Fenster) oder fehlt eine zugesicherte Eigenschaft, so ist der Mieter zur Minderung (Kürzung) der Miete berechtigt. Der Mangel muss erheblich sein. Auch Baulärm und ungenügende Beheizung können ein Mangel sein. Kennt der Mieter den Mangel bei Abschluss des Mietvertrages, so steht ihm das Recht zur Minderung nicht zu. Auch vorbehaltlose Zahlung des Mietzinses über einen längeren Zeitraum hinweg, kann zum Ausschluss des Minderungsrechtes führen.

Der Mieter ist verpflichtet, dem Vermieter sofort über den bestehenden Mangel zu informieren, damit dieser Abhilfe schaffen kann. Andernfalls läuft er Gefahr, Schadenersatz zahlen zu müssen, wenn der Mangel ernsthafte Schäden an der Mietsache verursacht. Kürzungen sind dann nur für die Zukunft möglich, also erstmals bei Zahlung der nächsten Miete. Hierfür ist es ohne Bedeutung, ob der Vermieter überhaupt in der Lage ist, den Mangel zu beseitigen. Die Miete kann deshalb auch dann gemindert werden, wenn z.B. in der Nachbarschaft Baumaßnahmen eingeleitet werden, die die Nutzbarkeit der eigenen Wohnung z.B. wegen Baulärms erheblich beeinträchtigen.

Insbesondere dann, wenn der Vermieter das Vorliegen eines Mangels bestreitet und es in der Folge zu einer langandauernden Auseinandersetzung kommt, kann die langandauernde Kürzung der Miete dazu führen, dass irgendwann ein Kürzungsbetrag erreicht wird, der der Höhe nach zwei Nettomonatsmieten erreicht. Dieses würde den Vermieter dann berechtigen, den Mietvertrag fristlos zu kündigen. Es empfiehlt sich also, möglichst zeitnah anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, damit die Angelegenheit geklärt werden kann.


Passende Verträge zum Thema Mietkürzung finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietkürzung
Werkstatt ist Pflicht von Garantievereinbarung nicht nachgekommen
Gewährleistungsrecht für Goldarmband aus der Türkei
Kauf eines Gebrauchtwagens - Kilometerstand entspricht nicht dem Kaufvertrag
Ist die Anfechtung einer selbstschuldnerischen Bürgschaft möglich?
Mietminderung bei Sanierungsmaßnahmen
Mietminderung wegen Schimmelbildung
Mietminderung wegen ausgefallener Heizung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-897
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Informationspflicht | Kürzung | Miete | Mieter | Mietmangel | Mietmängelanzeige | Mietmängelliste | Mietminderung | Mietminderungstabelle | Mietsenkung | Minderung | Heizen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-897
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen