Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mieterschutz Kündigungsfrist

Stand: 06.02.2014

Für Mieter gilt im Wohnraummietrecht für die ordentliche Kündigung die gesetzliche Frist, § 573c BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Der Mieter kann das Wohnraummietverhältnis mit einer Frist zum 3. Werktag eines Monats zum Ablauf des übernächsten Monats (effektiv damit ca. drei Monate) ordentlich kündigen.

Der Vermieter kann grundsätzlich nicht ohne einen Grund das Mietverhältnis ordentlich kündigen. Ihm steht nur dann ein Kündigungsrecht zu, wenn er ein berechtigtes Interesse hat, § 573 BGB. Darunter zählt die Kündigung wegen Eigenbedarf, wegen eines in der Person des Mieters liegenden Grundes, wenn er seine vertraglichen Pflichten schuldhaft nicht unerheblich verletzt oder wenn der Vermieter an der wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks andernfalls gehindert wäre.

Der Mieter als auch der Vermieter kann das Mietverhältnis allerdings auch außerordentlich fristlos kündigen. Dann ist eine bestimmte Kündigungsfrist nicht einzuhalten. Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen eines wichtigen Grundes, geregelt in §§ 543 BGB oder § 569 BGB. Darunter fällt vor allem für den Vermieter der Zahlungsverzug des Mieters oder für den Mieter die Gesundheitsgefährdung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mieterschutz Kündigungsfrist
Kündigung - Kündigungsschutzklage einreichen ?
Ist eine wiederholte Befristung des Arbeitsvertrages wirksam?
Beendigung des befristeten Arbeitsverhältnisses durch Zeitablauf
Sonderkündigungsrecht bei Zwangsversteigerung
Abwicklung des Arbeitsverhältnisses nach Kündigung
Vertraglich vereinbarte Kündigung des Arbeitsvertrages
Kauf eines Hauses mit Mietern - Kann den Mietern gekündigt werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-855
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | BGB | Eigenbedarf | Eigenkündigung | Kündigung bei Todesfall | Kündigung durch den Mieter | Kündigungssperrfrist | Mieter | Mieterkündigung | Mieterschutz Kündigungsfristen | Sonderkündigungsrecht | Vermieter | Wohnortwechsel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-855
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen