Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietergemeinschaft

Stand: 11.06.2014

In einer Mietergemeinschaft finden sich gelegentlich die Mieter großer Vermietungsgesellschaften oder die Bewohner eines Stadtquartiers zusammen.

Ziel ist die Interessenvertretung der Mieter mit der Absicht, durch gemeinsames Auftreten eine größere Wirkung zu erzielen.
Eine Art Mietergemeinschaft sind auch die Mietervereine. In diesen Vereinen steht die kostengünstige außergerichtliche Beratung der Mitglieder im Vordergrund. Die Dachorganisationen der Mietervereine (Landesverbände) und der Deutsche Mieterbund (DMB) verfolgen in erster Linie politische Ziele. Unter Mietgemeinschaft kann man auch eine Gemeinschaft von Mietern verstehen, die gemeinsam eine Wohnung oder ein Haus angemietet hat. Die mietrechtliche Situation einer solchen Wohngemeinschaft kann sehr unterschiedlich sein. Entweder unterzeichnen alle Mieter den Mietvertrag oder jeder einzelne Mieter schließt mit dem Vermieter einen Mietvertrag über einen einzelnen Raum der Wohnung ab. Möglich ist auch, dass nur ein Mieter den Hauptmietvertrag abschließt und einzelne Räume an die anderen Mieter untervermietet. In jedem Fall ergeben sich unterschiedliche Rechtsfolgen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Mietergemeinschaft haben, stehen Ihnen unsere Anwälte/innen gerne telefonisch oder per Email-Beratung zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietergemeinschaft
Portokosten für neuen Rauchmelder
Zwei Mieter in einer Wohnung - einer will nicht kündigen
Eigendbedarfskündigung möglich?
Kündigung der Wohnung erst nach Unterschrift der zweiten Mietpartei gültig
Wohnungsauszug - Kostenübernahme Haftgrund
Vorzeitige Kündigung des befristeten Mietvertrages
Wie ist die Rechtslage, wenn zwei Parteien eine Wohnung mieten aber nur eine sich entscheidet zu kündigen?

Interessante Beiträge zu Mietergemeinschaft
Worauf enthusiastische Mieter achten müssen
Anforderungen an einer wirksamen Mieterhöhungsankündigung
Muss Strom ohne Vertrag mit Energieversorger bezahlt werden?
Nicht genehmigte Untervermietung berechtigt zur fristlosen Kündigung
Kein absolutes Tierverbot im Hausfahrstuhl
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.881 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.06.2017
Herr Zabel hat meine Frage schnell verstanden und differenziert und verständlich beantwortet.

   | Stand: 24.06.2017
Ich bin angenehm überrascht und würde jederzeit, künftig Hilfe dieser Art in Anspruch nehmen! Ich bedanke mich.

   | Stand: 24.06.2017
Sehr gute Beratung,kann ich nur empfehlen

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-844
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Mieter | Mieterberatung | Mieterversammlung | Mietfragen | Mietgericht | MietR | Mietvertrag | Mietwohnung | Mitmieter | Privatvermietung | Tod des Mieters | Umbaumaßnahmen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-844
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen