Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietberechnung

Stand: 24.06.2014

Eine Mietberechnung im juristischen Sinne gibt es nicht. Da im deutschen Recht, wie an anderer Stelle bereits dargelegt, grundsätzlich Vertragsfreiheit gilt, also der Wille der Vertragsparteien maßgeblich ist, gibt es auch keine fest vorgeschriebene Mietberechnung.

Wohl haben die meisten Städte und Gemeinden einen sogenannten Mietspiegel, der eine angemessene Mietpreisspanne für die jeweils ortsübliche Vergleichsmiete vorsieht. Diese Mietberechnung in Form eines einfachen oder qualifizierten Mietspiegels ist aber nur eingeschränkt für die Mietparteien verbindlich. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass ein örtlicher Mietspiegel aus den gesammelten Mietdaten der jeweiligen Mieter- und Haus- und Grundeigentümervereine überhaupt erst ermittelt wird. Daher ist es durch aus legitim, dass ein Mietpreis im Einzelfall nach oben oder unten abweicht. Erst beim Verdacht der Mietpreisüberhöhung nach § 5 Wirtschaftsstrafgesetzbuch wird die Ordnungsbehörde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Vermieter einleiten, bzw. hätte der Mieter einen gesetzlich einklagbaren Rückforderungsanspruch der überzahlten Miete.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietberechnung
Vermieterin verrechnet Nerbenkosten mit der Kaution
Entfernen von Pflanzen aus dem Garten
Mietminderung bei Sanierungsmaßnahmen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.820 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.03.2017
Toll, dass es Sie gibt!!

   | Stand: 20.03.2017
Alles top! Habe zweimal angerufen, weil das Gespräch unterbrochen wurde. Beide Anwälte sagten das gleiche. Sehr professionell.

   | Stand: 19.03.2017
Freundlich, kompetent und ergebnisorientiert

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-822
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Bruttokaltmiete | Bruttomiete | Kaltmiete | Kostenmiete | Mietabrechnung | Mietforderung | Miethöhe | Mietkosten | Mietpreis | Mietsteuer | Mietzins | Nettomiete | Rohmiete | Warmmiete | Wohnraummiete | Wohnungsausstattung | Wohnungsmiete | Wohnwert

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-822
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen