Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kündigungsschreiben Wohnung

Stand: 24.11.2014

Das Kündigungsschreiben für eine Wohnung muss klar und eindeutig zu verstehen geben, dass der Mieter das Mietverhältnis beenden will. Zweckmässig ist daher die Verwendung des Begriffes "Kündigung".

Ist das Mietverhältnis unbefristet eingegangen, kann der Vermieter nur bei berechtigtem Interesse an der Beendigung des Mietvertrages kündigen (§ 573 Absatz 2 BGB). Die Umstände, die dieses berechtigte Interesse begründen, müssen im Kündigungsschreiben angegeben sein.
Der Mieter kann stets ohne Begründung ordentlich und fristgerecht kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Aus Nachweisgründen sollte sie per Einschreiben geschickt werden; möglich ist auch ein direkter Zugang unter Zeugen bzw. durch Boten. Wichtig ist die Angabe der Frist, zu der gekündigt wird und daher auch die fristgemäße Zustellung der Kündigung beim Vertragspartner. Die Kündigungsfrist ergibt sich vorrangig aus dem Mietvertrag, vorausgesetzt, diese ist wirksam abweichend von der gesetzlichen Regelung vereinbart worden. Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt für Mieter in der Regel drei Monate unabhängig von der Laufzeit des Mietverhältnisses, für Vermieter verlängert sie sich nach der Dauer des Mietverhältnisses.

Wenn Sie Fragen zur Kündigungsfrist, zur Fristenberechnung, zur Zustellung des Kündigungsschreibens haben, erhalten Sie Antworten von den erfahrenen Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline. Erkundigen Sie sich rechtzeitig und bitte halten Sie für ein Beratungsgespräch die erforderlichen Unterlagen, insbesondere den Mietvertrag bereit.


Passende Verträge zum Thema Kündigungsschreiben Wohnung finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kündigungsschreiben Wohnung
Abfindung - Besteht das Anrecht bei 17,5 Jahren Betreibszugehörigkeit?
Wie bekommt man Geld von insolventen Unternehmen zurück?
Arglistig getäuscht - Vertrag anfechten
Vergütungsanspruch gegen den alten Arbeitgeber
Schutzrechte des Mieters gegen eine Eigenbedarfskündigung
Kann eine Wohnung aufgrund von Eigenbedarf gekündigt werden?
Vertraglich vereinbarte Kündigung des Arbeitsvertrages

Interessante Beiträge zu Kündigungsschreiben Wohnung
Arbeitsrecht: Kündigungsschreiben unter Anwesenden im Original übergeben
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.503 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

   | Stand: 06.12.2016
Auf meine Fragen habe ich schnelle & verständliche Antworten bekommen.

   | Stand: 06.12.2016
ich danke dem Anwalt Herrn Michael Görg, er hat mir sehr weitergeholfen. ich bin sehr froh das ich diese Seite gefunden habe!!!! Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und dieser Mensch hat mir Hoffnung gegeben dieser hat sich zeit genommen hat mir zugehört und mir ausführlich erklärt wie es gesetzlich gehandhabt wird. ich danke ihnen vielmals. von Herzen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-350
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Ausspruch der Kündigung | formlose Kündigung | Inhalt einer Kündigung | Kündigungsadresse | Kündigungserklärung | Kündigungsform | Kündigungsschreiben | Kündigungsschreiben Mietvertrag | Kündigungszeiten | Kündigungszugang | Mietkündigungsschreiben | Mietwohnung Kündigungsfristen | mündliche Kündigung | Kündigung per Fax | schriftliche Kündigung | Wie kündige ich

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-350
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen