Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kostenmiete

Stand: 05.09.2016

Die Kostenmiete begrenzt die Miethöhe, die ein Vermieter bei Vermietung von Wohnräumen, die aus Mitteln des sozialen Wohnungsbaus gefördert wurden, maximal fordern kann. Soweit die vereinbarte Miete die Kostenmiete übersteigt, ist die Vereinbarung unwirksam.

Dazu hat der Wohnungseigentümer bei Antragstellung für die öffentlichen Wohnungsbauförderungsmittel eine Wirtschaftlichkeitsberechnung zu erstellen und der Bewilligungsstelle vorzulegen. In die Wirtschaftlichkeitsberechnung sind neben den üblichen Bau- und Baufinanzierungskosten auch Kostenreserven für Leerstand sowie ein Vermietungsgewinn einzurechnen. Wird eine Kostenmiete angesetzt, ist der Vermieter auf Verlangen des Mieters verpflichtet, Auskunft über die Ermittlung und Zusammensetzung der Miete zu geben und die erteilte Genehmigung der Bewilligungsstelle für die Wohnungsbauförderungsmittel vorzulegen. Rechtsgrundlage der Kostenmiete ist § 8 Wohnungsbindungsgesetz. Angelehnt an diesen gesetzlich festgesetzten Begriff spricht man auch dann von einer Kostenmiete, wenn bei einem frei finanzierten Wohngebäude die Miete ermittelt wird und dabei auf die Komponenten der Wirtschaftlichkeitsberechnung nach dem Wohnungsbindungsgesetz zurückgegriffen wird. Der Vermieter einer frei finanzierten Wohnung ist natürlich nicht verpflichtet, dem Mieter mitzuteilen, auf welcher Basis er die Miete festgelegt hat.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Kooperationsanwältinnen und -anwälte im Rahmen der telefonischen Rechtsberatung gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kostenmiete
Mieter zahlt Miete nicht - Rechtslage
Mietminderung aufgrund erhebliche Mängel?
Kann ein Mietvertrag mündlich geschlossen werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.875 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.06.2017
Ich bin angenehm überrascht und würde jederzeit, künftig Hilfe dieser Art in Anspruch nehmen! Ich bedanke mich.

   | Stand: 24.06.2017
Sehr gute Beratung,kann ich nur empfehlen

   | Stand: 22.06.2017
Herzlichen Dank, Herr Rauhut. Ich besprach mit RA Rauhut die Handlungsmöglichkeiten im Familienrecht: Kindesentzug, Sorgerecht, Erziehungsrecht Adoption, Testament etc. und bin sehr gut informiert aund ausgesprochen zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-137
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Bruttokaltmiete | Bruttomiete | Kaltmiete | Mietabrechnung | Mietberechnung | Mietforderung | Miethöhe | Mietkosten | Mietpreis | Mietsteuer | Mietzins | Nettomiete | Rohmiete | Warmmiete | Wohnraummiete | Wohnungsausstattung | Wohnungsmiete | Wohnwert

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-137
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen