Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kinderlärm

Stand: 02.09.2015

Lärm, der generell von Kindern, insbesondere beim Spielen ausgeht, ist grundsätzlich zu dulden. Dies betrifft Lärm aus einer Wohnung, aber auch das Treppenhaus sowie Straße oder Hof.

So entschied jedenfalls - beispielhaft für weitere Entscheidungen - das Amtsgericht Köln, abgedruckt in WuM 1993, 607. Darüber hinausgehend wird auch das Laufen der Kinder durch die Wohnung, das gelegentliche Zuschlagen von Türen, von Stampf-, und Springgeräuschen beim Spielen in der Mietwohnung für zulässig gehalten (so. z.B. LG Bad Kreuznach WuM 2003, 328). Da jedoch grundsätzlich auch die Einhaltung der Ruhezeiten sowie auch erzieherisches Einwirken auf die Kinder als erforderlich angesehen wird (so z.B. AG Hamburg 1989, 142), kommt es hierüber immer wieder Streitigkeiten unter Nachbarn in Mietwohnungen oder in der Nachbarschaft von Betreuungseinrichtungen oder Sportstätten hinsichtlich des Themas Kinderlärm. Auch die Einhaltung des Gebots der Rücksichtnahme ist dabei zu überprüfen.

Gute und schnelle Beratung zu diesem Thema erhalten Sie in einem telefonischen Beratungsgespräch von einem unserer in diesem Rechtsgebiet tätigen Rechtsanwälten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kinderlärm
Lärmbelästigung der Nachbarn durch einen Kindergarten

Interessante Beiträge zu Kinderlärm
Worauf enthusiastische Mieter achten müssen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.243 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-971
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 005-972
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Mietrecht | Nachbarrecht | Duschen | Duschgeräusche | Grillen auf dem Balkon | Grillen elektrisch | Grillgeruch | Grillrecht | Kindergepolter | Kindergeschrei | Mietwohnung | Schmutzbelästigung | Treppenhaus | Elektrosmog

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-971
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 005-972
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Nachbarrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen