Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kautionszins

Stand: 04.05.2015

Der häufigste Fall der Kaution ist die Mietkaution.

Die Mietkaution ist eine Sicherheitsleistung durch den Mieter an den Vermieter, die dessen Vertrags- und Ersatzansprüche sichern soll. Nach Beendigung des Mietverhältnisses ist die Kaution vollständig zurückzuzahlen, wenn keine Ansprüche des Vermieters mehr bestehen. Ansprüche des Vermieters können allerdings bestehen wenn Ansprüche auf Schadensersatz wegen nicht durchgeführter Schönheitsreparaturen nach erfolgloser Fristsetzung bestehen oder wegen noch offener Mietzahlungen.Leider gibt es aber in der Praxis gerade hierbei immer wieder Probleme und Streitigkeiten. Darf der Vermieter z.B. die Kaution bei ausstehenden Mietzahlungen einbehalten? Für welche Schäden darf er die Kaution kürzen? Wie hoch darf die Kaution überhaupt sein? Welche Zinsen auf die Kaution stehen mir zu?

Leistet der Mieter einer Wohnung an den Vermieter eine Kaution, so ist der Vermieter gesetzlich verpflichtet, diese Kaution zu einem üblichen Zinssatz für Sparbücher für den Mieter anzulegen. Die während der Mietzeit aufgelaufenen Zinsen (Kautionszinsen) stehen dem Mieter zu und wachsen dem Kautionsbetrag an. Der Vermieter kann mit Zustimmung des Mieters die Kaution auch in eine andere Anlageform (Aktien, Fonds, etc.) investieren, muss den hierdurch erzielten Erlös am Ende der Mietzeit dann ebenfalls in voller Höhe an den Mieter auskehren. Dabei liegt jeder persönliche Fall natürlich anders.

Viele Fragen zu diesem Thema lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort beraten. Wir sagen Ihnen auch ganz offen, ob sich in Ihrem Fall ein Termin bei einem niedergelassen Anwalt lohnt oder nicht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kautionszins
Rechnung von Immobilienbüro - Begleichungsfrage
Mieter ohne Mietvertag in Wohnung eingezogen
Kündigung der Wohnung erst nach Unterschrift der zweiten Mietpartei gültig
Wohnungsübergabe nach Kündigung - Vermieter meldet sich nicht
Recht auf Zurückbehaltung der Kaution
Beantragung eines Jugendzimmers bei der ARGE
Recht des Vermieters auf eine fristlose Kündigung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.510 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.12.2016
Mir wurde kurz, knapp und sehr verständlich weitergeholfen. Habe alles erfahren was ich wissen musste, um meinen Streit korrekt zu beenden. Sehr kompetente Hilfestellung. Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-851
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | 550b | Deponat | Einbehaltung | Kaution | Kautionsabrechnung | Kautionshöhe | Kautionskonto | Kautionspfändung | Kautionsrückzahlung | Kautionssparbuch | Kautionsvertrag | Kautionszahlung | Mietkaution | Mietkautionssparbuch | Sicherheitsleistung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-851
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen