Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kautionsabrechnung

Stand: 07.06.2016

Bei einer Mietkaution handelt es sich um eine Sicherheitsleistung des Mieters für die Mietsache, in der Regel eine Wohnung, ein Haus oder auch ein Gewerbeobjekt.

Die Kaution soll eine Sicherheit für etwaige Schadensersatzansprüche gewährleisten. Sie darf insbesondere (wie vielfach juristisch falsch angenommen) "abgewohnt" werden, also anstelle von zwei oder drei Monatsmieten zur Verfügung gestellt werden. Die Kaution muss vom Vermieter derart angelegt werden, dass die während der Mietdauer anlaufenden Zinsen korrekt verbucht werden. Die anlaufenden Zinsen, auch wenn diese zumeist vergleichsweise gering sind, stehen dem Mieter zu. Der Vermieter ist nicht dazu verpflichtet, eine Kautionsabrechnung gleich mit Beendigung des Mietverhältnisses zu erstellen. Hierzu kann er sich einen gewissen Zeitraum noch über das Mietverhältnis hinaus Zeit lassen. Wie lang dieser Zeitraum anzusetzen ist, ist nicht eindeutig geregelt. Die Rechtsprechung der Obergerichte geht davon aus, dass dieser Zeitraum drei bis sechs Monate betragen darf. Ist eine vollständige Abrechnung noch nicht möglich, etwa weil eine Betriebskostenrechnung fehlt, ist der Vermieter grundsätzlich nicht berechtigt die ganze Kautionssumme zurückzuhalten wenn mit großer Sicherheit zu erwarten ist, dass nur ein geringer Betrag zur Nachforderung anstehen könnte und die Kautionssumme diesen Betrag bei weitem übersteigt, BGH, Urteil vom 18.01.2006 - VII ZR 71/05).

In der Praxis gibt es gerade hierbei immer wieder Probleme und Streitigkeiten. Eine vorzeitig eingereichte Klage auf Kautionsrückzahlung bzw. Kautionsabrechnung kann unter Umständen als unzulässig zurückgewiesen werden.Weiteres hierzu erfahren Sie von den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kautionsabrechnung
Frist um Mietkaution zurückzuerhalten?
Rechnung von Immobilienbüro - Begleichungsfrage
Mieter ohne Mietvertag in Wohnung eingezogen
Kündigung der Wohnung erst nach Unterschrift der zweiten Mietpartei gültig
Wohnungsauszug - Kostenübernahme Haftgrund
Mieter möchte Kaution Zurückerstattet
Recht des Vermieters auf eine fristlose Kündigung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.490 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-843
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | 550b | Deponat | Einbehaltung | Kaution | Kautionshöhe | Kautionskonto | Kautionspfändung | Kautionsrückzahlung | Kautionssparbuch | Kautionsvertrag | Kautionszahlung | Kautionszins | Mietkaution | Mietkautionssparbuch | Sicherheitsleistung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-843
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen