Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Immobilie Mieten

Stand: 26.01.2015

Eine Immobilie kann man zu privaten oder gewerblichen Zwecken mieten.

Die gesetzlichen Regelungen des Mietrechts befinden sich in den §§ 535 ff BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Die § 535 bis 548 BGB sind die gemeinsamen Vorschriften für sämtliche Mietverhältnisse. Die Regelungen der §§ 549 bis 577 a BGB betreffen nur das Wohnraummietrecht und beinhalten etliche wegen des besonderen grundgesetzlich verankerten Schutzes der Wohnung zwingende Vorschriften zugunsten der Mieter, wie etwa Kündigungsfristen gemäß § 573 c BGB, Zeitmietvertrag gemäß § 575 BGB oder Mieterhöhung gemäß den §§ 575 ff BGB.
Bei der Vermietung von Gewerberaum herrscht weitgehend Vertragsfreiheit. Die gesetzlichen Kündigungsfristen im Gewerbemietrecht nach § 580 a Abs. 2 BGB sind beispielsweise abdingbar. Die zwischen den Mietparteien getroffenen Vereinbarungen unterliegen darüber hinaus der richterlichen Kontrolle, wobei an die Wirksamkeit von Formularklauseln grundsätzlich strengere Anforderungen gestellt werden als an individuell ausgehandelte Verträge.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung. Bitte halten Sie erforderliche Mietvertragsunterlagen bereit.


Passende Verträge zum Thema Immobilie Mieten finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Immobilie Mieten
Pfändungsschutz bei Altersrenten
Anspruch eines Ungarn auf Sozialleistungen in Deutschland
Kann der Firmenkäufer unverbrauchte Verluste steuerlich nutzen?

Interessante Beiträge zu Immobilie Mieten
Rauchverbot auf Schulgelände gilt auch für E-Zigaretten
Nachts duschen erlaubt - Verbotsklausel in Mietvertrag ungültig
Arbeitszeugnis: Inhalt, Formalitäten und Rechtliches
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.734 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.02.2017
Herr Heiko Hadjian, vielen Dank für die überaus kompetente Beratung und Hilfe. Nur zu empfehlen wenn es um Mietrecht geht. Werde bei Bedarf auch wieder drauf zurückgreifen.

   | Stand: 22.02.2017
Danke an RA Krüger für die Info und Hilfe !

   | Stand: 22.02.2017
Kein langatmiges "Provisionsgespräch", sondern gute Informationen und hilfreiche Tipps zu Rechtsfragen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-558
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Anschlussmietvertrag | Eigentümerwechsel | Hauseigentümerwechsel | Hausvermietung | Kaufmiete | Mietabstand | Mietangelegenheiten | Mieterschutzbund | Mietverkauf | neuer Eigentümer | Neuvermietung | Verlängerungsklausel | Vermieterwechsel | Mietabtretung | Mieteigenauskunft | Schlüsselabgabe

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-558
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen