Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hund Mietwohnung

Stand: 30.10.2013

Die Hundehaltung in der Mietwohnung ist immer wieder ein Grund für Streitigkeiten.

Ob eine Hundehaltung erlaubt ist oder nicht sowie ob für eine Hundehaltung die Zustimmung des Vermieters einzuholen ist, kann durch den Mietvertrag geregelt werden. Enthält ein Mietvertrag allerdings ein uneingeschränktes Verbot jeglicher Tierhaltung, ist diese Klausel nach höchstrichterlicher Rechtsprechung unwirksam.

Insbesondere eine Kleintierhaltung gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung. Kleintiere wie Hamster, Zierfische, Ziervögel oder kleine Schildkröten können daher grundsätzlich in einer Mietwohnung gehalten werden.

Bei(selbst sehr kleinen)Hunden ist immer im Einzelfall zu entscheiden, ob eine Hundehaltung zulässig ist oder durch den Vermieter ausgeschlossen werden darf. Nach der Rechtsprechung ist die Zulässigkeit nach Art, Größe, Verhalten und Anzahl der Tiere, der Art und Lage der Wohnung sowie des Hauses, in dem sich die Wohnung befindet sowie der persönlichen Verhältnisse und der berechtigten Interessen der Mitbewohner und Nachbarn (z.B. Allergien)zu beurteilen.

Eine bisherige Handhabung des Vermieters ist ebenfalls zu berücksichtigen, auch die Anzahl und Art anderer Tiere im Haus sowie etwaige besondere Bedürfnisse des Mieters.

Zu allen Fragen der Hundehaltung in Mietwohnungen sowie zum Mietrecht allgemein berät Sie ein in diesem Fachgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen, insbesondere Ihren Mietvertrag bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hund Mietwohnung
Hundehaltung in der neuen Mietwohnung verboten - Gibt es doch noch Möglichkeiten den Hund zu behalten?

Interessante Beiträge zu Hund Mietwohnung

Verbotene Vergütung für Mietangebote
In der Garage explodierendes Auto
Gekündigter Pilot fliegt weiter
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.243 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-505
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Haustierhaltung | Hühnerhaltung | Hundebesuch | Hundegebell | Hundehaltung | Hundelärm | Katzenhaltung | Kleintiere | Mietwohnung Haustier | Mietwohnung Katze | Nachbarschaftslärm | Papagei | Tierhaltung | Tierlärm | Kleintierhaltung | Tierhaltungsklausel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-505
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen