Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Geschäftsraummietvertrag

Stand: 20.02.2015

Beim Mietvertrag über Geschäftsräume sind gegenüber dem vom Gesetzgeber sehr ausführlich geregelten Mietvertrag über Wohnraum einige Besonderheiten zu beachten.

Teilweise werden Regelungen vom Wohnraummietrecht analog angewendet, § 578 Absatz 2 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Grundsätzlich gilt jedoch: in Gewerbemietverträgen kann fast alles vertraglich zwischen den Parteien frei vereinbart werden. Die gesetzlichen Regelungen gelten eher als Rahmen. Vereinzelt bestehen Sonderregelungen, z.B.: Die ordentliche Kündigungsfrist für Geschäftsräume ist in § 580 a Absatz 2 BGB speziell geregelt. Gekündigt werden muss bis spätestens zum dritten Werktag (Samstage werden mitgezählt) eines Kalendervierteljahres zum Ablauf des nächsten Kalendervierteljahres. Die Vereinbarung einer Kautionszahlung wird nicht durch § 551 BGB geregelt. Daher kann beim Mietvertrag über Geschäftsräume grundsätzlich ohne Überschreitung der Grenzen der Sittenwidrigkeit frei über die Höhe der Kaution verhandelt werden. Besteht in einem vermieteten Objekt eine Mischnutzung zwischen Wohnraummiete und Gewerberaummiete, so sind bestimmte Betriebskosten getrennt umzulegen. Eine Mieterhöhung kann nicht mittels eines Mietspiegels durchgeführt werden. Üblich ist die Vereinbarung einer automatischen Anpassung an einen Preisindex.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung. Halten sie den Mietvertrag breit.


Passende Verträge zum Thema Geschäftsraummietvertrag finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Geschäftsraummietvertrag
Anhörung zu Ordnungswidrigkeit
Wirksamkeit der Kündigung eines gewerblichen Mietvertrages
Kündigung eines gewerblichen Mietvertrages - Fristen und Zugang der Kündigung
Hat der Vermieter das Recht die Ersatzschlüssel zu behalten?
Rückabwicklung des Kaufvertrages wegen nichtbehobener Mängel?
Dienstleistungsvertrag für die Errichtung einer Doppelhaushälfte

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.020 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 15.08.2017
Sehr freundliche Rechtsanwältin :)

   | Stand: 12.08.2017
Vielen Dank für die kompetente Beratung

   | Stand: 08.08.2017
sehr gutes informatives Gespräch. Hat mir weitergeholfen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-635
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Büromiete | Gaststättenpachtvertrag | Geschäftsraum | Geschäftsraummiete | Gewerbemiete | Gewerbemietrecht | Gewerberaum | Gewerberäume | Gewerbevermietung | gewerbliche Miete | gewerbliche Teilnutzung | Gewerblicher Mietvertrag | Gemeinschaftsräume

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-635
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen