Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gaststättenpachtvertrag

Stand: 28.05.2014

Durch den (Gaststätten)-Pachtvertrag wird der Verpächter verpflichtet, dem Pächter gegen Zahlung des Pachtzinses den Gebrauch des gepachteten Gegenstandes (Gaststättenlokal) und darüber hinaus (sonst wäre es nur Miete) den Genuss der bei ordnungsgemäßer Wirtschaft anfallenden Früchte während der Pachtzeit zu gewähren (§§ 581 ff. Bürgerliches Gesetzbuch).

Rechtlich gesehen finden bei einem (Gaststätten)-Pachtvertrag  die Vorschriften über die Miete (§§ 535 ff. BGB) entsprechend Anwendung. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf Fälligkeit des Pachtzinses, Kündigung, Eigentümerpfandrecht, Untervermietung(-Verpachtung). Bei einem Gaststättenpachtvertrag ist es in der Praxis häufig üblich, dass Voraussetzung für die Verpachtung gleichzeitig ein langfristiger Vertrag mit einem bestimmten Lebensmittellieferanten ist. Dies betrifft insbesondere diejenigen Gaststätten, die eine besondere Genehmigung zum Ausschank alkoholischer Getränke (z.B. Bier) haben. Diese sind zumeist langfristig an eine bestimmte Brauerei gebunden. Gewerberechtlich ist zu beachten, dass bei Abschluss eines Gaststättenpachtvertrages regelmäßig eine besondere gewerbliche Genehmigung vorliegen muss. Die Anforderungen an diese gesondert einzuholende Gewerbegenehmigung sind ungleich höher als beispielsweise bei der Pacht eines anderen Ladenlokals (etwa sonstiger Einzelhandel).

Weiteres hierzu erfahren Sie von den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline! Bitte halten Sie dazu Ihren Pachtvertrag bereit. 


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gaststättenpachtvertrag
Anhörung zu Ordnungswidrigkeit
Wirksamkeit der Kündigung eines gewerblichen Mietvertrages
Kündigung eines gewerblichen Mietvertrages - Fristen und Zugang der Kündigung
Hat der Vermieter das Recht die Ersatzschlüssel zu behalten?
Rückabwicklung des Kaufvertrages wegen nichtbehobener Mängel?
Chancen auf die Erlaubnis einer Wiederaufnahme des vormals untersagten Gewerbes

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.256 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.09.2016
Tolle Beratung und auch für einen nicht volljuristen Verständlich erklärt, sehr empfehlenswert!

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-388
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Büromiete | Geschäftsraum | Geschäftsraummiete | Geschäftsraummietvertrag | Gewerbemiete | Gewerbemietrecht | Gewerberaum | Gewerberäume | Gewerbevermietung | gewerbliche Miete | gewerbliche Teilnutzung | Gewerblicher Mietvertrag | Gemeinschaftsräume

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-388
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen