Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Betretungsrecht

Stand: 27.11.2013

Viele Vermieter und Verwalter von Wohnungseigentumseinheiten folgen noch dem Mythos, sie hätten das Recht einen Schlüssel zu der vermieteten Wohnung zu behalten. Das ist grundlegend falsch. Der Vermieter hat dem Mieter als dem Besitzer der Wohnung alle Schlüssel der Wohnung auszuhändigen. Der Vermieter hat grundsätzlich kein Betretungsrecht zur Wohnung.

Aber wo es einen Grundsatz gibt, gibt es auch Ausnahmen. Die Ausnahmen betreffen Fälle berechtigten Interesses des Vermieters. Am deutlichsten ist das berechtigte Interesse, wenn in Abwesenheit des Mieters Gefahren von der Wohnung durch Brand, Wasser oder sonstige Havarien ausgehen.

Ansonsten gibt es Besichtigungsrechte vor anstehenden Verkäufen, um den Zustand kurz vor Mietende zu sichten, dabei sind aber die Rechte der Mieter zu beachten. Insbesondere dürfen die Besuche nicht unangekündigt oder zu Unzeit erfolgen. Bei alleinstehenden berufstätigen Mietern ist Rücksicht auf deren Arbeitszeit zu nehmen.

Nähere Fragen zu Ihrem Anliegen beantworten Ihnen gerne unsere erfahrenen Anwältinnen und Anwälte aus dem Mietrecht. Halten Sie Ihren Mietvertrag zum Gespräch bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Betretungsrecht
Unbegründete Anzeige beim Gesundheitsamt durch die Nachbarin
Mieter kann vom Vermieter abgemahnt werden
Vertragspartner kündigt einseitig
Besichtigungsrecht für Wohnungen: Was darf der Vermieter?
Vermieter kündigt Wohnungsbesichtigung zu kurzfristig an
Nießbrauchrecht - Schloss auswechseln erlaubt?
Mieter verweigert Handwerkern den Zutritt für Modernisierungsmaßnahmen

Interessante Beiträge zu Betretungsrecht
Wann dem Vermieter Einlass gewährt werden muss
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.735 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.02.2017
Herr Heiko Hadjian, vielen Dank für die überaus kompetente Beratung und Hilfe. Nur zu empfehlen wenn es um Mietrecht geht. Werde bei Bedarf auch wieder drauf zurückgreifen.

   | Stand: 22.02.2017
Danke an RA Krüger für die Info und Hilfe !

   | Stand: 22.02.2017
Kein langatmiges "Provisionsgespräch", sondern gute Informationen und hilfreiche Tipps zu Rechtsfragen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-694
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Abwesenheit | Begehung | Informationpflicht Vermieter | Mietpfandrecht | Nutzungsüberlassung | Türaufbruch | Türöffnung | Vermieter | Vermieterpfandrecht | Vermieterpflichten | Vermieterrecht | Vermieterschutz | Vermietrecht | Wohnungsbegehung | Wohnungsbesitzer | Zutritt | Zutrittsrecht | Begehungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-694
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen