Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Badezimmer

Stand: 11.11.2013

Das Badezimmer spielt bezüglich der Schönheitsreparaturen und Mängelproblematik im Mietrecht eine besondere Rolle. Das Badezimmer gehört zu den so genannten Nassräumen, wo die Schönheitsreparaturen in der Regel nach drei Jahren fällig werden, jedoch nur wenn der Mietvertrag eine wirksame Klausel über Schönheitsreparaturen enthält. Da keine sogenannten starren Fristen vereinbart werden dürfen, die Frist von drei Jahren also nur als Regel gilt, darf der Mieter davon abweichen, sofern es der Zustand des Bades erlaubt.

Darüber hinaus gibt es bei der Rückgabe der Wohnung nicht selten Streitigkeiten über die Menge an Dübellöchern und wo diese im Badezimmer angebracht werden dürfen. Nach Möglichkeit muss der Mieter schonend verfahren. Fliesen dürfen nur ausnahmsweise angebohrt werden, vielmehr sollten Dübellöcher vorzugsweise in den Fugen angebracht werden.

Schimmelbildung ist in Nassräumen ebenfalls ein Thema. Wichtig ist, ob der Schimmel auf Baumängel wie z.B. eine mangelhafte Abluft, die der Vermieter zu vertreten hätte, oder auf mangelndes Heizen und Lüften durch den Mieter zurückzuführen ist. Hieraus können sich schon während der Mietzeit diverse Streitigkeiten ergeben.

Bei Fragen stehen Ihnen die Anwältinnen und Anwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Badezimmer
Nachbar kann keine Brandschutzwand am Wintergarten fordern
Mieterhöhung nach Balkonsanierung möglich?
Recht Gegenstände aus Keller zu entsorgen
Trennung von Gemeinschafts- und Sondereigentum
Abweichung der tatsächlichen von der vereinbarten Wohnfläche
Bestehen Nachteile für den Mieter beim Umbau des Treppenhauses?
Darf eine Regenrinne in das Nachbargrundstück hineinragen?

Interessante Beiträge zu Badezimmer
Worauf enthusiastische Mieter achten müssen
3.000 Euro Strafe fürs Rauchen auf dem Balkon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.490 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-206
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Einliegerwohnung | Garagenkündigung | Garagennutzung | Garagenpacht | Garagenvermietung | Garagenverträge | Gartenhaus | Hausflur | Keller | Kellerlüftung | Nebenräume | Terrasse | Treppenhaus | Kellerräume

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-206
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen