Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abwesenheit

Stand: 24.11.2014

Häufig wird gefragt, ob ein Vermieter in Abwesenheit des Mieters dessen Wohnung betreten darf.

Durch Abwesenheit verstößt man gegen keine Bestimmungen im Mietvertrag. Der Mieter muss die Wohnung weiterbezahlten, aber er muss diese nicht bewohnen. Man darf nicht vergessen, den Verpflichtungen im Mietvertrag wie Winterdienst oder Treppenhausreinigung nachzukommen. Hierfür lässt sich ein Dritter beauftragen. Außerdem ist Vorsorge zu treffen, falls während der eigenen Abwesenheit Schäden in der Wohnung entstehen. Bei Abwesenheit während der Wintermonate sind die Heizkörper so einzustellen, dass Frostschäden vermieden werden. Eventuelle Rohrbrüche oder Einfrieren von Rohren müssen dem Vermieter schnell mitgeteilt werden. Ein Nachbar, dem man seinen Wohnungsschlüssel gibt, kann zeitweise einen kurzen Rundgang durch die Wohnung machen, um nachzusehen, ob alles in Ordnung ist.

Ein zugelassener Rechtsanwalt mit Erfahrung im Mietrecht kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexeren Fällen wichtige Informationen im Rahmen einer telefonischen Erstberatung geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abwesenheit
Kündigung nach Vertragsabschluss möglich
Unbegründete Anzeige beim Gesundheitsamt durch die Nachbarin
Klausel in Mietvertrag schreibt Vermietung nur für eine Person vor
Rechtliche Mittel um aus Vertrag zu kommen
Betreten des Grundstücks des Nachbarn um die Hecke zu schneiden
Hartz IV Leistung - trotz vorübergehndem anderen Wohnort
Partnerbörse im Internet - Abbuchungen vom Konto aber keine Möglichkeit zu kündigen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.883 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.06.2017
Herr Zabel hat meine Frage schnell verstanden und differenziert und verständlich beantwortet.

   | Stand: 24.06.2017
Ich bin angenehm überrascht und würde jederzeit, künftig Hilfe dieser Art in Anspruch nehmen! Ich bedanke mich.

   | Stand: 24.06.2017
Sehr gute Beratung,kann ich nur empfehlen

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-283
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 001-282
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Zivilrecht | Begehung | Betretungsrecht | Informationpflicht Vermieter | Mietpfandrecht | Nutzungsüberlassung | Türaufbruch | Türöffnung | Vermieter | Vermieterpfandrecht | Vermieterpflichten | Vermieterrecht | Vermieterschutz | Vermietrecht | Wohnungsbegehung | Wohnungsbesitzer | Zutritt | Zutrittsrecht | Begehungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-283
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 001-282
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen