×
Direkte Hilfe vom Anwalt
App downloaden
Kostenlose Beratung erhalten
Zur App
Durchwahl Maklerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Alleinauftrag

Stand: 22.02.2016

Der Auftraggeber eines Maklers, z.B. ein Grundstücksverkäufer, kann mehrere oder auch nur einen einzigen Makler mit dem Verkauf beauftragen.

Der Alleinauftrag beinhaltet, dass sich der Verkäufer nur an einen bestimmten Makler bindet; mit der Folge, dass er für die Zeit der Bindung keinen anderen Makler beauftragen darf, anderenfalls macht er sich schadensersatzpflichtig. In der Regel wird eine Auftragsdauer von ca. sechs Monaten vereinbart. Im Gegensatz zum einfachen Maklerauftrag ist der Makler beim Alleinauftrag verpflichtet, für den Verkauf in angemessener Weise durch regelmäßige, geeignete Werbung und sachkundige Beratung tätig zu werden. Kommt er diesen Pflichten nicht nach, kann der Verkäufer notfalls nach Abmahnung fristlos kündigen. Zuvor sollte rechtlicher Rat eingeholt werden. Eine Besonderheit ist der qualifizierte Alleinauftrag. In diesem Fall ist es dem Verkäufer untersagt, an einen eigenen (selbst geworbenen und gefundenen) Interessenten zu veräußern. Eine solche Abrede ist aber nur wirksam, wenn sie zwischen Verkäufer und Makler ausdrücklich im Sinne einer Individualvereinbarung ausgehandelt worden ist.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere auf Maklerrecht spezialisierten Rechtsanwälte/innen, die Sie gerne beraten.


Passende Verträge zum Thema Alleinauftrag finden Sie im Vertragscenter:


SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.937 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

   | Stand: 17.07.2017
Danke, RA Uwe Piper, für die tolle Beratung!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-370
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Maklerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Maklerrecht | Ausländerrecht | Maklerrecht | Handelsvertreterrecht | Abmahnung | Makler | Makler und Bauträgerverordnung | Makleralleinauftrag | Maklerauftrag | Maklergesetz | Maklerprovision | Maklerverordnung | Maklervertrag | Provisionsanspruch | Wohnungsvermittler | Wohnungsvermittlungsgesetz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-370
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Maklerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen