Durchwahl Internetrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Telemediengesetz

Stand: 19.11.2013

Durch das Telemedienstgesetz wurden in 2007 die älteren Gesetze Teledienstegesetz, Teledienstedatenschutzgesetz und Mediendienste-Staatsvertrag vollständig ersetzt.

Das Telemediengesetz setzt für so genannte Telemedien die rechtlichen Rahmenbedingungen. Telemedien sind zum einen die elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste, welche bereits durch das Teledienstegesetz erfasst waren. Also die Access-Provider, Online-Shop Anbieter, Online Kataloge und sonstige Online Dienstleistungsanbieter. Kein Internetauftritt, wenn er nicht rein privat ausgelegt ist, wird man nicht als Dienst im Sinne des Telemediengesetztes bezeichnen können. Die Vorschriften aus den zusammengefassten älteren Gesetzen sind weitgehend gleich geblieben. Bemerkenswert ist jedoch, dass eine neue Vorschrift eingefügt wurde, nach welcher Werbe E-Mails schon vor dem Öffnen als solche erkennbar sein müssen. Im Falle eines Verstoßes droht ein Bußgeld. Weitere Neuerung ist, dass Privatleute einen Herausgabeanspruch gegen den Telemedienbetreiber hinsichtlich Bestands- und Nutzungsdaten haben, sofern dieser zur "Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum (Urheberrechte)" erforderlich ist.

Bei Fragen zum Telemediengesetz können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Telemediengesetz
Waren mit dem Konterfei der englischen Königin in Deutschland vertreiben
Streit um Markennamen
Internetabzocke - Rechnung erhalten

Interessante Beiträge zu Telemediengesetz
DSL-Drosselungsklausel vorerst ungültig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.609 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

   | Stand: 09.01.2017
Bei dem Gespräch mit dem Anwalt kam auch die Deutsche Anwaltshotline ins Gespräch. Neugierig geworden habe ich nach Beendigung des Telefongespräches gesucht und auch gefunden und meine Meinung kundgetan. Ich wünschte mir in unserer Nähe auch so kompotente Beratung, da ging es mir oft besser. Danke für die Beratung.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-266
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Internetrecht | Computerrecht | Internetrecht | Datenschutzrecht | Denic | Domainname | Domainrecht | Impressum | Internetgesetze | IuKDG | Kennzeichnungspflicht | Multimediagesetz | Multimediarecht | Providerhaftung | Softwarerecht | Top Level Domains | Onlineshop | Datenlöschung | IT-Recht | Google Löschungsantrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-266
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen