Durchwahl Internetrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

eBay-Recht

Stand: 29.09.2014

Bei "Ebay-Recht" handelt es sich um sämtliche Vorschriften, die die Abwicklung eines Rechtsgeschäfts aufgrund der dort nach den allgemeinen Vertragsbedingungen (AGBs) durchgeführten "Versteigerungen" regeln.

Bei der Versteigerung schließt der Höchstbietende mit dem Verkäufer einen verbindlichen Kaufvertrag ein. Der Käufer verpflichtet sich zu zahlen, und der Verkäufer die Ware zu liefern. Die Gewährleistungsrechte richten sich auch hier nach dem Gesetz, also nach den Vorschriften über das Kaufrecht gemäß den §§ 433 ff. BGB. Generell ist auch zu unterscheiden, ob der Kaufvertrag zwischen Verbrauchern (§ 13 BGB) oder einem Verbraucher und Unternehmer (§ 14 BGB) geschlossen wird. Falls ein Verbraucher von einem Unternehmer eine bewegliche Sache erwirbt, handelt es sich um einen Verbrauchsgüterkauf gemäß § 474 BGB. Damit gelten ergänzend die Vorschriften nach den §§ 474-479 BGB. Durch diese Vorschriften werden Verbraucher besonders geschützt. Des weiteren besteht ein Widerrufsrecht, wenn ein Verbraucher einen Vertrag mit einem Unternehmer schließt. Bestimmte Artikel sind allerdings vom Widerrufsrecht ausgenommen.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu eBay-Recht
Gewerbeanmeldung bei Vertrieb von Honig und Metwein?
Internetabzocke - Rechnung für Mitgliedschaft erhalten
Internetabzocke - Rechnung erhalten
Daten aus Zeitungen sammeln und im Internet verbreiten - Wettbewerbsrecht/Urheberrecht
Teure Fahrradsuche im Internet
Wie kann man sich gegen Internetabzocker wehren?
Internetabzocke durch scheinbar kostenlose Anmeldung

Interessante Beiträge zu eBay-Recht
Urteile zum VW-Skandal: Käufer haben Recht bekommen
Händler muss PKW wegen manipulierter Abgaswerte zurücknehmen
Bestellbutton im Online-Shop muss ordnungsgemäß beschriftet sein
Massenhaft Abmahnungen durch U+C wegen Videostreaming von Redtube
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
Ebay-Verkäufer haftet für falsche Angaben
Verkaufsverbot von Magnetschmuck in Apotheke
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.963 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.07.2017
Schnelle kompetente Auskunft für ein sicher kleines Problem, aus der Sicht eines Anwaltes, für mich aber sehr wichtig. Danke so sollte es sein!

   | Stand: 25.07.2017
Sehr höflich und kompetent. Auch nicht lange um den heißen Brei geredet, sodass man Unmengen an Kosten hat. Sehr seriös. Kann ich nur weiterempfehlen

   | Stand: 25.07.2017
Frau RA Winkler hat meine Frage beantwortet. Ob mir die Antworten gefallen ist natürlich eine andere Sache, aber ich habe auch keinen Anwalt gesucht, der mir nach dem Mund redet, sondern sagt, was Sache ist. Und das ist geschehen. Das Telefonat wurde auch nicht in die Länge gezogen, so wie es leider oft der Fall ist.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-359
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetrecht
 
0900-1 875 012-360
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Internetrecht | Computerrecht | Internetrecht | Zivilrecht | Bieter | Dialer | Gesetz zum elektronischen Geschäftsverkehr | Internetbestellung | Internetgeschäfte | Internetkauf | Internetvertrag | Newsletter | Onlinekauf | Onlinerecht | Signaturgesetz | online | Domainvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-359
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetrecht
 
0900-1 875 012-360
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen