Durchwahl Insolvenzrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Insolvenzdauer

Stand: 29.01.2015

Im Rahmen eines Insolvenzverfahrens wird zwischen Verbraucherinsolvenz- und Regelinsolvenzverfahren unterschieden.

Im Regelinsolvenzverfahren kann die Dauer nicht von vornherein bestimmt werden. Sie orientiert sich am Einzelfall. Im Verbraucherinsolvenzverfahren und Insolvenzverfahren über Kleinunternehmer, ist die Dauer vom Gesetzgeber vorgegeben worden.
Mit der Reform des Insolvenzverfahrens aus dem Jahr 2014 ist die Dauer des Insolvenzverfahrens auf 3 Jahre oder auf 5 Jahre verkürzt worden.
Die Verkürzung auf drei Jahre kann unter der Voraussetzung erfolgen, dass in den ersten 36 Monaten nach Eröffnung 35 % der Forderungen beglichen werden sowie auch die Verfahrenskosten. Die Insolvenzdauer kann auf 5 Jahre verkürzt werden, wenn in den bereits abgelaufenen 5 Jahren die Verfahrenskosten beglichen wurden. Sollte das nicht möglich sein, geht man von 6 Jahren aus. Ferner besteht nunmehr die Möglichkeit, durch ein Insolvenzplanverfahren sich vorzeitig zu entschulden.

Die Kooperationsanwältinnen und -anwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen im Rahmen einer Telefonberatung eine erste Einschätzung und weitere Lösungsvorschläge geben


Passende Verträge zum Thema Insolvenzdauer finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Insolvenzdauer
Zahlungsstopp von Gehalt durch Anwalt
Verwirkung einer Forderung aus dem Jahr 1986
Vollstreckungsbescheid an alte Wohnadresse
Vollstreckungsbescheid für bereits getilgte Schulden
Pfändungsschutz bei Arbeitslosengeld?
Wer erhält den überschießenden Versteigerungserlös bei einer Zwangsversteigerung?
Verjährung einer Forderung über eine nichtbezahlte Telefonrechnung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.253 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-623
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Insolvenzrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Insolvenzrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | Firmenschließung | Insolvenzabwicklung | Insolvenzliste | Insolvenzplan | Insolvenzplanverfahren | Insolvenzverfahren | Insolvenzverschleppung | Insolvenzverwaltung | Insolvenzverzeichnis | Konkursverfahren | Konkursvergehen | Liquidation | Nullplan | Vollstreckungsschuldner | vorläufigen Insolvenzverwaltung | Vorläufiges Zahlungsverbot | Zahlungsverbot

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-623
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Insolvenzrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen