Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sicherungsgrundschuld

Stand: 24.02.2014

Die Sicherungsgrundschuld ist eine Grundschuld, die zur Sicherung eines bestimmten Anspruches gestellt wird und in Abteilung III des Grundbuches eingetragen wird. Grundschulden sind im Gegensatz zu Hypotheken nicht akzessorisch. als nicht vom Bestand und Umfang einer gesicherten Forderung abhängig.

Der grundsätzlich abstrakte Bestand einer Grundschuld ist allerdings bei einer Sicherungsgrundschuld nicht gegeben. Der Bestand einer Grundschuld soll nämlich abhängig sein von dem Bestand des zu Grunde liegenden Sicherungsvertrages.

Im letzten Jahr häuften sich Berichte, dass überwiegend amerikanische Investoren erworbene Sicherungsgrundschulden unter Missachtung der zu Grunde liegenden Sicherungsverträge in vollem Umfang verwerteten. Die Inhaber der betroffenen Grundstücke standen daher vor der Alternative die geltend gemachte Grundschuld in voller Höhe bedienen zu müssen oder der Zwangsvollstreckung in das Grundstück ausgeliefert zu sein. Die juristische Diskussion über die Zulässigkeit der Verwertung einer Grundschuld ohne Kenntnis, oder unter Missachtung des zu Grunde liegenden Sicherungsvertrages ist noch nicht abgeschlossen. Hier gilt es schon bei der Finanzierung einer Immobilie mit einem Rechtsanwalt die entsprechenden Vertragsentwürfe der Banken zu überprüfen und zu hinterfragen.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne, ausführlich, kompetent und präzise zu sämtlichen Fragen zur Sicherungsgrundschuld und helfen unnötige Kosten zu ersparen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sicherungsgrundschuld
Rückwirkende Zahlungsaufforderung wegen geändertem Einheitswert
Finanzamt verlangt Nachzahlung von Grundsteuer
Verkauf von Grundstücksteil - erhebliche Wertminderung des gesamten Grundstücks?
Kann von der Stadt die Senkung des Einheitswertes verlangt werden?
Kann der Firmenkäufer unverbrauchte Verluste steuerlich nutzen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-678
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Baufinanzierung | Baugeld | Baukostenzuschuss | Bodenrichtwert | Eigenkapital | Einheitswertbescheid | Gebäudeversicherung | Grundstückswertermittlung | Jahresrohmiete | Sachwertverfahren | Sicherheitsleistung | Wirtschaftlichkeitsberechnung | Zwangsversteigerung | Zweckerklärung | Sicherungshypothek | Wohngebäudeversicherung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-678
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen