Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Löschung Grundschuld

Stand: 09.10.2013

Mit einer Grundschuld wird gemäß § 1191 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ein Grundstück in der Weise belastet, das an denjenigen, zu dessen Gunsten die Belastung erfolgt, eine bestimmte Geldsumme aus dem Grundstück zu zahlen ist. Die Grundschuld gehört damit zu den sog. Grundpfandrechten.

Die Grundschuld ist dabei nicht vom Bestand und Umfang der gesicherten Forderung abhängig. Allerdings werden die Grundschuld und die zugrunde liegende Forderung durch einen Sicherungsvertrag verbunden. Dieser enthält eine Zweckerklärung für Grundschulden. Nach der Rückzahlung der gesicherten Forderung entsteht daher aus dem Sicherungsvertrag ein Rückgewähranspruch. Zumeist besteht dieser in einem Anspruch auf Erteilung einer Löschungsbewilligung. Die notariell beglaubigte Löschungsbewilligung kann vom Eigentümer dazu verwendet werden, bei Grundbuchamt die Löschung der Grundschuld zu beantragen.

Fragen zu Einzelheiten beantworten Ihnen gerne die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Löschung Grundschuld
Vorkaufsberechtigter drängt sich in Grundstückskauf
Arbeitsagentur den Verkauf von Haus verschwiegen
Eingetragene Reallast von Grundstück
Autokäufer verlangt Rückerstattung des Kaufpreises
Wer muss die Notarkosten tragen?
Rechtsgültigkeit von Pachtvertrag
Löschungsbewilligung - Hat die Bank einen Anspruch auf die Übergabe einer Kopie des Kaufvertrags?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.710 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 16.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 15.02.2017
Sehr freundliche Beratung, kurz, bündig und doch verständlich, bin sehr zufrieden, nur zu empfehlen, werde bei Bedarf auf jeden Fall auch wieder drauf zurückgreifen. Danke

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-650
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Antrag auf Löschung | Auflassung | Auflassungserklärung | Auflassungsvormerkung | Grundbuchänderung | Grundbuchberichtigung | Grundbuchbestellung | Grundbuchlöschung | Grundbuchüberschreibung | Grundstückseintragungen | Löschungsanspruch | Löschungsbewilligung | Grundbuchumschreibung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-650
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen