Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Liegenschaftsamt

Stand: 29.07.2013

Das Liegenschaftsamt (Grundstücksamt) ist zuständig für die Verwaltung des bebauten und unbebauten Grundbesitzes einer Gemeinde oder Stadt. Hierzu zählen u.a. die Vermietung, der Kauf und Verkauf von städtischen Wohnungen, Stadthallen, Kiosken, usw. sowie die Verpachtung des städtischen Grundbesitzes (Ackerland, Wiesen, Kleingärten usw.).

Grundstücke können evtl. von der Stadt preiswert erworben werden. Der Erwerb ist dabei aber nicht selten mit Auflagen verbunden, z.B. mit einem Vorkaufsrecht oder einer Bauverpflichtung. Bei einer Bauverpflichtung werden dem Käufer in der Regel Fristen zur Erstellungen eines Gebäudes gesetzt. Falls der Käufer bis zum Ablauf der Frist das Grundstück nicht bebaut oder nicht fertig gebaut hat, kann die Gemeinde das Grundstück zurückkaufen.

Bei Fragen zum Liegenschaftsamt berät Sie ein zugelassener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten gerne telefonisch.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Liegenschaftsamt
Gemeinde verweigert Baugenehmigung für Außenbereich eines als Wohnhaus genutzten Bahnwärterhauses
Schwerbehinderung - Anspruch auf orangen Parkausweis
Forderung für Straßenausbaubeitrag - rechtens?
Schwimmverbot in Teich - Stadt umzäunt Gelände
Finanzierung von Lehrgang zunächst mündlich genehmigt - dann kam der Widerspruch
Rücktritt vom Kaufvertrag über ein Grundstück
Muss auf dem Nachbarsgrundstück eine Regenableitung auf eigene Kosten angebracht werden?

Interessante Beiträge zu Liegenschaftsamt
NPD-Slogan ist keine Volksverhetzung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.881 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.06.2017
Herr Zabel hat meine Frage schnell verstanden und differenziert und verständlich beantwortet.

   | Stand: 24.06.2017
Ich bin angenehm überrascht und würde jederzeit, künftig Hilfe dieser Art in Anspruch nehmen! Ich bedanke mich.

   | Stand: 24.06.2017
Sehr gute Beratung,kann ich nur empfehlen

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-566
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 009-365
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Immobilienrecht | Öffentliches Recht | Eigentumswohnung | Flächenberechnung | Flurstücke | Frist | Grundstücksvermessung | Katasteramt | Liegenschaft | Liegenschaftskataster | Nießbrauch | Nutzfläche | Wohnungskauf | Flurbereinigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-566
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 009-365
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen