Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hauskauf

Stand: 24.01.2014

Der Hauskauf erfolgt durch einen notariellen Kaufvertrag. Streng genommen wird nicht ein Haus oder ein Gebäude gekauft, sondern das Grundstück, auf dem das Gebäude steht. Für derartige Kaufverträge schreibt § 311 b BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) die notarielle Beurkundung vor.

Eine ohne die Beachtung dieser Form geschlossener Vertrag wird erst gültig, wenn Auflassung und Eintragung in das Grundstück erfolgt ist. Vorher kann ein Hauskaufvertrag, der nicht notariell beurkundet wurde, nicht durchgesetzt werden. Der Hauskauf führt neben der Kaufpreiszahlungspflicht auch noch zu anderen Verpflichtungen. Zu denken ist insbesondere an die Grunderwerbssteuer.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

 


Passende Verträge zum Thema Hauskauf finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hauskauf
Erwerb eines kranken Hundes, Anspruch auf Kaufpreisminderung?
Steuern nach Verkauf von Immobilie
Grunderwerbssteuer beim Wohnungskauf
Kündigungsfrist bei älterem Mietvertrag wegen Hausverkauf
Scheidungsprozess - gemeinsame Immobilie
Vollmacht von in Heim untergebrachter Mutter für Verkauf nötig?
Grunderberbssteuer bei Kauf von Grundstück von Bruder?

Interessante Beiträge zu Hauskauf
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.715 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank für die überaus kompetente Beratung.

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 18.02.2017
Danke für Ihre Hilfe

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-309
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Grunderwerb | Grundstückserwerb | Grundstückskauf | Grundstückskaufvertrag | Grundstücksübertragung | Grundstücksverkauf | Grundstücksverkehrsgesetz | Hauskaufvertrag | Hausüberschreibung | Hausverkauf | Immobilienerwerb | Immobilienkauf | Immobilienschenkung | Immobilienverkauf | Immobilienverträge | Übereignung | Hausvertrag | Kaufvertrag Immobilie

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-309
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen