Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Bodenrichtwert

Stand: 27.06.2012

Der Bodenrichtwert dient der Ermittlung des Wertes von Grund und Boden.

Der Bodenrichtwert ergibt sich aufgrund der Kaufpreissammlung. Es werden für jedes Gemeindegebiet durchschnittliche Lagewerte für den Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungsstandes ermittelt.
Die Festlegung ist näher in § 196 BauGB (Baugesetzbuch) geregelt und muss jährlich erfolgen.

Die Festlegung muss dem Finanzamt mitgeteilt werden und ist grds. für Jedermann bei der Gemeinde einsehbar.

Der Bodenrichtwert dient insoweit gerade auch dem Finanzamt sowie anderen öffentlichen Stellen zur Ermittlung von Wertansätzen, die unter anderem wiederum bei der Besteuerung von Bedeutung sein können.

Bei Fragen zu Ihrem speziellen Fall berät Sie ein zugelassener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline meist in wenigen Minuten abschließend. In komplizierteren Fällen gibt er Ihnen wichtige Hinweise für das richtige Verhalten und das weitere Vorgehen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Bodenrichtwert
Kaufrecht - Ist eine Zurückbehaltung der Erschließungskosten rechtmäßig?
Rückwirkende Zahlungsaufforderung wegen geändertem Einheitswert
Stiller Teilhaber werden
Familienhaus ersteigert ohne nötigen Sicherheitsnachweis
Reisebuchung: Sicherungsschein enthält keine Namen der Reisenden
Finanzamt verlangt Nachzahlung von Grundsteuer
Erklärung über die Ausschlagung des Vorausvermächtnisses

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.712 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 16.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 15.02.2017
Sehr freundliche Beratung, kurz, bündig und doch verständlich, bin sehr zufrieden, nur zu empfehlen, werde bei Bedarf auf jeden Fall auch wieder drauf zurückgreifen. Danke

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-909
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Baufinanzierung | Baugeld | Baukostenzuschuss | Eigenkapital | Einheitswertbescheid | Gebäudeversicherung | Grundstückswertermittlung | Jahresrohmiete | Sachwertverfahren | Sicherheitsleistung | Sicherungsgrundschuld | Wirtschaftlichkeitsberechnung | Zwangsversteigerung | Zweckerklärung | Sicherungshypothek | Wohngebäudeversicherung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-909
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen