×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Handelsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

frei Werk

Stand: 01.06.2015

Im Bereich des Handelsrechts, also dem Sonderprivatrecht für Kaufleute, gelten nicht nur Gesetzesvorschriften wie das Handelsgesetzbuch (HGB), sondern auch das Gewohnheitsrecht sowie Handelsbräuche nach § 346 HGB. Hier haben sich Vertragsklauseln wie "frei Werk" oder "ab Werk" ausgebildet. Was sie bedeuten, ist im Zweifel dem örtlichen Handelsbrauch zu entnehmen. So findet sich die Auffassung, dass "frei Werk" die Lieferung bis ins Werk des Käufers (Versandkosten trägt der Verkäufer) sei, während "ab Werk" die Kostentragungspflicht des Käufers darstellt. Demgegenüber wird unter "ab Lager" verstanden, dass der Verkäufer die Ware an seinem Geschäftssitz bzw. Lager bereitstellt und dass bei einer Übernahme durch den Käufer dieser die Kosten und Gefahren des Transports trägt.

Grundsätzlich haben die "Frei"-Klauseln jenseits der Transportkostenregelung keinen im Handelsverkehr eindeutigen Inhalt. Sie können auch die Gefahrtragung des Verkäufers bis zu dem genannten Ort - hier das Werk - bedeuten.

Im Zweifel muss der Klauselinhalt durch Sachverständige, z.B. durch ein Gutachten der Industrie- und Handelskammer, festgestellt werden. Die Kammern für Handelssachen dürfen dies auch aus eigener Sachkunde feststellen, die Landgerichte und Oberlandesgerichte können sich z. T. darauf berufen, es handle sich um "gerichtsbekannte Tatsachen"

Vor der Festlegung von Klauseln wie "frei Werk" und im Streit darüber sollte ein Anwalt über die möglichen Bedeutungen befragt werden, der aus neutraler Position möglicherweise anders bewertet als der Verwender selbst. Ggf. sollte überlegt werden, ob nicht ausführlichere Regelungen oder z. B. die Incoterms, also internationale Handelsklauseln, vereinbart werden sollten.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu frei Werk
Anhörung zu Ordnungswidrigkeit
Vielfliegermeilen steuerlich absetzen
EU-Fahrzeug als Neuwagen - versprochene Garantie und Inspektion nicht inbegriffen?
Plagiate übers Internet?
Ungerechtfertigte Forderungen eines Unternehmens ohne Nachweis der vertraglichen Grundlage
Pflicht des Erbschaftsbesitzers zur Kundgabe des Bestands der Erbschaft
Unbefugter Abbau des Stromzählers

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.940 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-255
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Handelsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Auskunftspflicht | Betriebsausgaben | Branchenüblich | Buchhaltung | Exklusivvertrag | Geschäftsverkehr | Handelskauf | Handelsvertretung | Händlervertrag | Handlungsvollmacht | Import | Rahmenvertrag | Rügefristen | Skonto | ab Lager | kommissionsvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-255
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen