×
Direkte Hilfe vom Anwalt
App downloaden
Kostenlose Beratung erhalten
Zur App
Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

OHG mbH

Stand: 03.07.2014

Die oHG, das heißt offene Handelsgesellschaft, ist eine von mehreren Gesellschaftsformen, die es im deutschen Recht gibt. Daneben gibt es z.B. die GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts), die KG (Kommanditgesellschaft), die AG (Aktiengesellschaft), die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung, um nur einige zu nennen.

Die OHG ist eine Personenhandelsgesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist und deren Gesellschafter gegenüber Gläubigern unbeschränkt persönlich haften. Dies bedeutet, zur Gründung einer oHG, müssen sich mindestens zwei Personen zusammenschließen, mit dem Ziel, gemeinsam ein Handelsgewerbe zu betreiben. Jede dieser Personen, die man als Gesellschafter bezeichnet, haftet für Schulden oder gegenüber sonstigen Gläubigern der oHG mit ihrem gesamten Vermögen unbeschränkt und persönlich, § 128 HGB. Die Haftung ist also im Außenverhältnis unbeschränkt und Grund für die Kreditwürdigkeit der Gesellschaft, birgt andererseits aber eine erhebliche Gefahr für die einzelnen Gesellschafter, die mit ihrem gesamten Privatvermögen für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft haften. Ist nun kein persönlich haftender Gesellschafter eine natürliche Person, so muss gemäß § 19 Absatz 5 HGB die Firma der oHG eine Bezeichnung enthalten, welche die Haftungsbeschränkung kennzeichnet, z.B. abc-oHGmbH.

Fragen zur oHG und alle anderen Fragen rund um das HGB beantworten Ihnen unsere Anwälte sofort per Telefon oder schriftlich per E-Mail.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu OHG mbH
Kündigungswirksamkeit

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.937 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

   | Stand: 17.07.2017
Danke, RA Uwe Piper, für die tolle Beratung!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-432
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Eingetragener Kaufmann | Einzelkaufmann | Formkaufmann | Handelsrechtsreformgesetz | Handelsvertretung | KGaA | Kommanditgesellschaft | Kommanditist | Komplementär | Offene Handelsgesellschaft | OHG | OHG Haftung | Sollkaufmann | Vollhafter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-432
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen