Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Holding

Stand: 02.11.2015

Unter einer Holdinggesellschaft versteht sich eine Dachgesellschaft eines Konzerns, die die anderen Konzerngesellschaften verwaltet, ohne jedoch selbst operativ aufzutreten, somit ohne Aufgaben in Dienstleistung Produktion oder Handel zu übernehmen.

Die Holdinggesellschaft herrscht über die anderen Konzernmitglieder durch Mehrheitsinhaberschaft an deren Gesellschaftsanteilen, insbesondere Aktien. Sie gibt auch Aktien an die anderen Konzernunternehmen aus, jedoch nie so viel, dass sie von diesen beherrscht werden könnte. Die Beherrschung durch die Holdinggesellschaft geht jedoch nicht so weit, dass die rechtliche Selbständigkeit der untergeordneten Unternehmen verloren geht. Derartige Holdinggesellschaften sind u.a. in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche zu finden, wobei von der Holdinggesellschaft Versicherungsgesellschaften, aber auch Immobilien-, Beteiligungs-, und Kapitalanlagegesellschaften durch Mehrheit an deren Gesellschaftsanteilen beherrscht werden.

Darüber hinaus wird das Spektrum unter Umständen auf Serviceunternehmen, Leasinggesellschaften, Pensionskassen und sogar Banken erweitert.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Holding
Geschäftsfahrzeug ummeldenin Privatfahrzeug
Vertragliche Bestimmungen für Gesellschafter
Arbeitsunfähigkeit wurde in der Reha-Zeit festgestellt. Muss das Arbeitsverhältnis noch separat gekündigt werden?
Verbindlichkeit der Beschlüsse einer Hausverwaltung
Kann der Firmenkäufer unverbrauchte Verluste steuerlich nutzen?
Schließt die Annahme eines Kaufangebotes die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen Falschberatung aus?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.490 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-485
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 005-484
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Steuerrecht | Gemeinschaft des bürgerlichen Rechts | Genossenschaft | Geschäftsformen | Gesellschaft öffentlichen Rechts | Gewerbeerlaubnis | Kapitalgesellschaft | Körperschaft | Mehrheit | Partnergesellschaft | Rechtsform | Unternehmensform | Limited

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-485
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 005-484
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen