Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Haftungsanteil

Stand: 20.04.2015

Der "Haftungsanteil" bestimmt die Haftung des einzelnen Gesellschafters für etwaige Verbindlichkeiten der Gesellschaft.

Grundsätzlich kommt eine Haftung der Gesellschafter für Verbindlichkeiten der Gesellschaft nur bei bestimmten Gesellschaftsformen in Betracht; mithin Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG) und Kommanditgesellschaft (KG) bzw. GmbH & Co. KG.
Die Gesellschafter der GbR und der OHG haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft selbst mit ihrem gesamten Privatvermögen.  Bei der Kommanditgesellschaft trifft die Haftung nur den Komplementär. Nur dieser haftet selbst mit seinem gesamten Vermögen. Die Kommanditisten haften nur bis zur Höhe ihrer Kommanditeinlage. Haben sie diese erbracht, ist eine Haftung gegenüber Gläubigern der Gesellschaft ausgeschlossen. Wenn allerdings die Gesellschaft ihre Tätigkeit vor Eintragung im Handelsregister aufnimmt, so haftet der Kommanditist wie ein Komplementär und zwar bis zur Eintragung im Handelsregister.  Bei der GmbH & Co. KG ist der einzige Vollhafter die GmbH, die ihrerseits zwar voll haftet, aber die dahinter stehenden Gesellschafter schützt, da die Gesellschafter einer GmbH für deren Verbindlichkeiten in der Regel nicht persönlich haften, § 13 Abs. 2 GmbHG.

Nähere konkrete Fragen zur Haftung beantworten Ihnen unsere Anwälte aus dem Gesellschafts- bzw. Zivilrecht. Halten Sie ggf. den Gesellschaftsvertrag bzw. wenn noch in der Ausarbeitung die bereits erstellten Konzeptionen dazu zum Telefonat bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Haftungsanteil
Haftungsfrage: Führung im Steinbruch
Wäschereikunde behauptet falsches Teil zurückerhalten zu haben
Arbeitslosengeld: Vorwurf Leistungsbetrug
Finanzielle Probleme eines gemeinnützigen Vereins - In welchem Umfang haftet der ehrenamtliche Vorstand?
Wie kann gegen unbewiesene Unterstellungen der Versicherung vorgegangen werden?
Sollten Rechnungen von dubiosen Internetseiten beglichen werden?
Gewinnspielfirmen berufen sich auf einen nichtbestehenden Vertrag

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.503 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

   | Stand: 06.12.2016
Auf meine Fragen habe ich schnelle & verständliche Antworten bekommen.

   | Stand: 06.12.2016
ich danke dem Anwalt Herrn Michael Görg, er hat mir sehr weitergeholfen. ich bin sehr froh das ich diese Seite gefunden habe!!!! Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und dieser Mensch hat mir Hoffnung gegeben dieser hat sich zeit genommen hat mir zugehört und mir ausführlich erklärt wie es gesetzlich gehandhabt wird. ich danke ihnen vielmals. von Herzen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-136
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
0900-1 875 005-137
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Zivilrecht | Einzelprokura | Gesamtprokura | geschäftsführender Gesellschafter | Geschäftsführer | Geschäftsführerhaftung | Haftungsklage | Notgeschäftsführer | Prokura | Prokurist | Unterschriftsberechtigung | Vorstand | Vorstandshaftung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-136
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
0900-1 875 005-137
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen