Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Einzelfirma

Stand: 21.10.2015

Unter Firma ist der Name eines Kaufmanns zu verstehen (§ 17 HGB - Handelsgesetzbuch). Umgangssprachlich ist die Einzelfirma ein einzelkaufmännisches Unternehmen. Gemeint ist in der Regel ein selbständiger Kaufmann, der als nicht-juristische Person voll haftet. Eine Person allein kann allerdings z.B. auch eine GmbH gründen oder eine haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft.

Die Gründung einer Einzelfirma im Sinne der Tätigkeit als normaler, unbeschränkt haftender Kaufmann ist eine der einfachsten Gründungsformen eines Unternehmens. Um nach außen im Geschäftsverkehr tätig werden zu dürfen, genügt im Allgemeinen eine einfache Gewerbeanmeldung. Einzelkaufmann ist, der sein Geschäft ohne Gesellschafter oder nur mit einem stillen Gesellschafter betreibt. Die Firma eines Einzelkaufmanns muss gem. § 19 I Nr. 1 HGB eine entsprechende Bezeichnung ("eingetragener Kaufmann" o.ä.)enthalten. Als Kleingewerbetreibender ist eine Eintragung im Handelsregister nicht unbedingt notwendig. Die Eintragung kann die Kaufmannseigenschaft begründen, soweit der Gewerbetreibende nicht ohnehin  Istkaufmann  im Sinne des § 1 HGB ist. Es gelten dann die Regelungen des Handelsgesetzbuches.

Wenn Sie konkrete Fragen zur Einzelfirma haben, wenden Sie sich am besten an einen im Gesellschaftsrecht erfahrenen Anwalt.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Einzelfirma
Fragen zur Einzel-GmbH
GmbH gründen um Schulden abzahlen zu können

Interessante Beiträge zu Einzelfirma

Gaspreiserhöhung unwirksam
Steuer für Gewinner bei "Big Brother"
Eltern haften für Musikdownload
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-558
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Betriebsstätte | Datenschutzbeauftragter | Eigenbetrieb | Einzelgesellschaft | Einzelunternehmen | Filialrecht | Freelancer | freiberuflich | Kleinbetrieb | natürliche Person | Partnerverträge | Personengesellschaft | Selbständigkeit | letter of intend

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-558
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen