Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Eintragungspflicht

Stand: 09.12.2013

Unternehmen, die die Kaufmannseigenschaft besitzen, müssen die Eintragung ins Handelsregister vornehmen lassen, also Kapitalgesellschaften wie die AG und GmbH, und OHG, KG, einschließlich der GmbH & Co. KG , aber auch der EWIV.
Hingegen muss die Partnerschaftsgesellschaft die Eintragungen ins Partnerschaftsregister vornehmen lassen.
Eine Eintragungspflicht kann aber auch einen Einzelkaufmann treffen und zwar dann, wenn er ein Handelsgewerbe betreibt, das einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. In diesem Falle ist der Einzelkaufmann zwar auch ohne Eintragung bereits Kaufmann, dennoch ist die Eintragung verpflichtend. Die Erfüllung der Eintragungspflicht kann sogar mit der Festsetzung eines Zwangsgeldes erzwungen werden.

Die Anmeldungen zur Eintragung in das Handelsregister sowie die zur Aufbewahrung beim Gericht bestimmten Unterschriften sind in öffentlich beglaubigter Form einzureichen, was in der Regel einen Termin beim Notar erfordert. Die Eintragungen im Handelsregister sind im Bundesanzeiger und einem weiteren Blatt bekannt zu machen.

Die Eintragung oder Nichteintragung von Tatsachen kann nach § 15 HGB (Handelsgesetzbuch) u. U. dazu führen, dass Dritte sich allerdings darauf verlassen können, was im Register aufgeführt ist, selbst wenn der Stand falsch oder veraltet ist. Eine Eintragung kann daher sehr sinnvoll sein um Rechtssicherheit zu gewährleisten.

Falls Sie zu Eintragungspflichten Fragen haben, wenden Sie sich am besten vertrauensvoll an die in dem jeweiligen Gebiet tätigen Rechtsanwälte.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Eintragungspflicht
Subunternehmer aus Polen beschäftigen - Fragen zum Werkvertrag

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.503 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

   | Stand: 06.12.2016
Auf meine Fragen habe ich schnelle & verständliche Antworten bekommen.

   | Stand: 06.12.2016
ich danke dem Anwalt Herrn Michael Görg, er hat mir sehr weitergeholfen. ich bin sehr froh das ich diese Seite gefunden habe!!!! Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und dieser Mensch hat mir Hoffnung gegeben dieser hat sich zeit genommen hat mir zugehört und mir ausführlich erklärt wie es gesetzlich gehandhabt wird. ich danke ihnen vielmals. von Herzen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-544
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Anmeldepflicht | Ausgründung | Betriebsform | Einbringung | Eröffnungsbilanz | Existenzgründung | Firmeneinstieg | Firmengründung | Geschäftsbezeichnung | Geschäftsübernahme | Grundkapital | Mantelübernahme | Namensgebung | Namenswahl | Niederlassungsfreiheit | Sachgründung | Unternehmensgründung | Vorgründungsgesellschaft

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-544
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen