Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zweitfrau

Stand: 02.09.2015

Unter einer Zweitfrau versteht man im Familienrecht umgangssprachlich meistens die neue Lebensgefährtin bzw. die neue Ehefrau eines zuvor geschiedenen Mannes.

Dies deshalb, weil Bigamie, das heißt das gleichzeitige Eingehen mehrerer Ehen, nach deutschem Strafrecht gemäß § 172 StGB (Strafgesetzbuch) strafbar ist. Außerdem ist die Mehrehe in unserem Kulturkreis ohnehin nicht verbreitet. Rechte und Pflichten der sogenannten "Zweitfrau" gegenüber dem Lebensgefährten/Ehemannes können sich aus ihrer Stellung als Ehefrau und/oder Mutter eines oder mehrerer gemeinschaftlicher Kinder ergeben. Zur "Erstfrau" steht die Zweitfrau in keinerlei rechtlicher Beziehung. In tatsächlicher Hinsicht sieht es oftmals aber anders aus. Zum Beispiel in Bezug auf das Umgangs- und Sorgerecht zu Kindern aus der vorigen Beziehung des Lebensgefährten und finanziell beim Unterhalt. Oftmals entwickeln sich hier sehr komplexe zwischenmenschliche Beziehungen.

Fragen Sie in dieser oft emotional schwierigen Situation einen unabhängigen Dritten, der Ihnen sachlichen und objektiven Rechtsrat und auf Wunsch auch Tipps für ein geschicktes Vorgehen geben kann. Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema "Zweitfrau" am Telefon oder per E-Mail.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zweitfrau
Ehegültigkeit in Deutschland und Frankreich
Fragen zu räumlicher Trennung von Ehefrau
Unterhaltsanspruch für getrennt lebende Partnerin
Kennzeichen bekannt - Halter des Fahrzeugs informieren
Geimeinsame Mietwohnung - getrenntes Paar - wer muss ausziehen ?
Ansprüche bei Zugewinnausgleich und Zuweisung der Ehewohnung
Rückforderung von Zuwendungen des Schwiegervaters bei Scheidung der Kinder

Interessante Beiträge zu Zweitfrau
Mit der Vorsorgevollmacht die Selbstbestimmung im Alter sichern
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.815 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.03.2017
Toll, dass es Sie gibt!!

   | Stand: 20.03.2017
Alles top! Habe zweimal angerufen, weil das Gespräch unterbrochen wurde. Beide Anwälte sagten das gleiche. Sehr professionell.

   | Stand: 19.03.2017
Freundlich, kompetent und ergebnisorientiert

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-087
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Beamtenrecht | Familienrecht | Strafrecht | Ehedauer | Ehegattenerklärung | Ehegemeinschaft | ehelich | Ehepartner | Eherecht | getrennte Veranlagung | Schlüsselgewalt | Sorgerecht | Zweitehe | Ehefrau | Silberhochzeit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-087
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen