Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zugewinngemeinschaft

Stand: 03.08.2015

Im Familienrecht gibt es drei Formen der Ehegemeinschaft, die Gütergemeinschaft, die Gütertrennung und die Zugewinngemeinschaft.

Sofern keine ausdrückliche Regelung getroffen wurde, gilt die Zugewinngemeinschaft automatisch. Bei der Zugewinngemeinschaft handelt es sich um eine Gemeinschaft der Gütertrennung per Gesetz. Dies bedeutet, dass jeder Ehegatte Eigentümer seines Vermögens, sowohl seines Anfangsvermögens und auch des Vermögens, welches er während der Ehe erwirtschaftet hat bleibt. Grundsätzlich hat der Ehegatte eine Schlüsselgewalt über das Vermögen der Ehegemeinschaft. Gemäß § 1357 Abs. 1 BGB ist jeder Ehegatte berechtigt, Geschäfte zur angemessenen Deckung des Lebensbedarfs der Familie mit Wirkung auch für den anderen Ehegatten zu besorgen. Durch solche Geschäfte werden beide Ehegatten berechtigt und verpflichtet, es sei denn, dass sich aus den Umständen etwas anderes ergibt. Diese Schlüsselgewalt ist jedoch nicht uneinschränkbar. Das Gesetz sieht Schranken die geregelt sind in den §§ 1364-1666 BGB). Insbesondere darf der eine Ehegatte nicht ohne Einwilligung des anderen über dessen Vermögen als ganzes verfügen.

Mehr rund um das Thema Zugewinngemeinschaft erfahren Sie bei der Deutschen Anwaltshotline. Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne am Telefon oder per Email!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zugewinngemeinschaft
Wohnung an Tochter verschenken - möglichst ohne Nachteile
Trennung von Frau - Zugang zu Bankschließfach
Scheidung ohne Scheidungsfolgevereinbarung
Ansprüche gegen eine GbR - GbR ist Insolvent
Unterhaltspflicht gegenüber Ex-Partner bei Heirat
Gütertrennung wenn man Rente bezieht
Auszug eines Partners nach der Trennung

Interessante Beiträge zu Zugewinngemeinschaft
Der Güterstand deutsch-französischer Ehen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.832 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.03.2017
Ich bin sehr zufrieden mit den Antworten . Ich kann diese hotline nur weiterempfählen.

   | Stand: 24.03.2017
Guten Tag, ich hatte mit RAin Kogan ein telefonat. Sie hat mir bestens weiter geholfen. Solche Informationen sind Gold wert...

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-996
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Ausländerrecht | Familienrecht | Sozialrecht | Anfangsvermögen | eheliches Güterrecht | gemeinsames Bankkonto | Gemeinschaftskonto | Güteraufteilung | Gütergemeinschaft | Güterrecht | Güterstand | Güterteilung | Gütertrennung | Vermögensaufteilung | Vermögensauseinandersetzung | Zugewinn | Zugewinnausgleich | Zugewinnausgleichsansprüche | Zugewinnberechnung | ehebedingte Zuwendung | Einmalzahlung Familienrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-996
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen