×
Direkte Hilfe vom Anwalt
App downloaden
Kostenlose Beratung erhalten
Zur App
Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Versorgungsanspruch

Stand: 02.04.2014

Der Begriff des Versorgungsanspruchs kommt im Familienrecht im Zusammenhang mit dem Unterhalt und beim Versorgungsausgleich vor.

Der Versorgungsanspruch ist mit dem Recht auf Unterhalt gleichzusetzen. Darunter versteht man ein Recht aufgrund Gesetzes oder Vertrags von einem anderen Unterhalt zu verlangen. Gesetzliche Unterhaltsansprüche sind geregelt in § 1360 BGB Bürgerliches Gesetzbuch (Familienunterhalt), § 1361 BGB (Trennungsunterhalt), §§ 1570 ff BGB (nachehelicher Unterhalt), § 1601 BGB (Verwandtenunterhalt in gerader Linie, insbesondere der Kindesunterhalt aber auch Elternunterhalt), § 1615 l BGB (Unterhaltsanspruch von Mutter und Vater aus Anlass der Geburt).

Über den Versorgungsausgleich werden anlässlich der Ehescheidung Versorgungsanwartschaften (auch Rentenanwartschaften genannt), die während der Ehe erworben wurden in einem sehr komplizierten Verfahren untereinander ausgeglichen.

Wegen der finanziellen Tragweite eines Unterhaltsanspruchs und der Vielgestaltigkeit der einzelnen Ansprüche ist anwaltliche Beratung unbedingt erforderlich. Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline helfen Ihnen bereits am Telefon mit einer ersten Einschätzung zur Rechtslage und erklären Ihnen die verschiedenen Tatbestände des Versorgungsanspruchs.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Versorgungsanspruch
Formular für Vorsorgevollmacht
Auszug eines Partners nach der Trennung
Nutzung der ehelichen Wohnung bei Getrenntleben
Pflicht des Erbschaftsbesitzers zur Kundgabe des Bestands der Erbschaft
Mann setzt seine Frau vor die Tür - Welche Rechte hat die Frau?
Mündliche Vereinbarungen über die Erbfolge
Voraussetzungen für das Bestehen einer Unterhaltspflicht gegenüber dem Expartner

Interessante Beiträge zu Versorgungsanspruch
Mit der Vorsorgevollmacht die Selbstbestimmung im Alter sichern
Was leistet eine Vorsorgeberatung?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.937 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

   | Stand: 17.07.2017
Danke, RA Uwe Piper, für die tolle Beratung!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-123
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Ehewohnung | gemeinsame Wohnung | Hausrat | Hausratsteilung | Hausratsverordnung | Scheidungsfolgenvereinbarung | Scheidungsfolgenvertrag | Scheidungsvereinbarung | Versorgungsausgleich | Vorsorgevollmacht | schuldrechtlicher Versorgungsausgleich | Rentnerprivileg

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-123
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen